Walter Sittler

Walter Sittler
© © Mathias Bothor 



Walter Sittler


Kontakt
Carola Studlar Internationale Agentur Film - Fernsehen - Theater
Michaela Hoff
fon +49 (89) 122 351 -0
agentur@studlar.de

Year of birth / Acting age
1952 / 64 - 74 Years
Place of residence
Stuttgart
Accommodation
Stuttgart
Nationality
Germany
Height
194 cm
Figure / Build
athletic / sporty
Hair colour
salt-and-pepper
Eye colour
blue
Pitch of voice
Baritone | Bass
Language(s)
German | English (good) | French (Basic skills) | Spanish
Dialects/Accents
GER - Bavarian
Dance
step
Musical instruments
piano | flute
Sports
badminton | fencing | soccer | tennis
Special features
speaker / narrator
Driving licence
A - Motorbike | AM - Moped up to 50 ccm / 45 km/h | B - Car | C - Truck


from to Production Role Director Casting Director Channel
2012 2012 DER MINISTER Uwe Janson
2012 2012 DER GROßE SCHWINDEL Josh Broecker
2012 2012 POLIZEIRUF 110: FIEBER Hendrik Handloegten
2011 2011 DER BOTSCHAFTER: DIE JAGD NACH DEM WEISSEN GOLD Sigi Rothemund ZDF
2006 2010 DER KOMMISSAR UND DAS MEER Anno Saul, Thomas Roth, Markus Weiler, Christiane Balthasar
2010 2010 DER KOMMISSAR UND DAS MEER Robert Anders Anno Saul ZDF
2009 2009 WEIHNACHTEN IM MORGENLAND Martin Gies
2009 2009 ALMANYA Yasemin Samdereli
2009 2009 WEIHNACHTEN IM MORGENLAND Thomas Roth
2009 2009 SCHEIDUNG FÜR FORTGESCHRITTENE Josh Broecker
2009 2009 DER KOMMISSAR UND DAS MEER Robert Anders Thomas Roth ZDF
2009 2009 WEIHNACHTEN IN DER WÜSTE Florian Droste Martin Gies ZDF
2009 2009 ALMANYA Old Seller Jasemin Samdereli
2008 2008 DER BOTSCHAFTER: AUFTRAG IN AFRIKA Sigi Rothemund
2008 2008 AUFTRAG IN AFRIKA Sigi Rothemund
2008 2008 DER KOMMISSAR UND DAS MEER Kommissar Robert Anders Markus Weiler ZDF
2008 2008 DAS TRAUMSCHIFF Dieter Holzmann Hans-Jürgen Tögel ZDF
2007 2007 AUF DER SPUR MEINER AHNEN Dagmar Wittmers
2007 2007 DER KOMMISSAR UND DAS MEER Kommissar Robert Anders Anno Saul ZDF
2007 2007 DER MUSTERVATER - ALLEIN MIT OPA Dagmar Hirtz
2007 2007 FLIEGEN WIRST DU NOCH!
2006 2006 EIN FALL FÜR DEN FUCHS - IN VINO VERITAS Sigi Rothemund
2006 2006 EIN FALL FÜR DEN FUCHS - DAS AMULETT DER INKAS Sigi Rothemund
2006 2006 EIN FALL FÜR DEN FUCHS - DAS SPIEL IST AUS Sigi Rothemund
2006 2006 DER BUTLER UND DIE PRINZESSIN Sibylle Tafel
2006 2006 DER KOMMISSAR UND DAS MEER Kommissar Robert Anders Anno Saul ZDF
2006 2006 DER KOMMISSAR UND DAS MEER Kommissar Robert Anders Christiane Balthasar ZDF
2006 2006 EIN FALL FÜR DEN FUCHS Max Kerner Sigi Rothemund SAT 1
2006 2006 TRAU' NIEMALS DEINEM SCHWIEGERSOHN Michael Kreihsl
1996 2005 NIKOLA Ulli Baumann, Richard Huber, Christoph Schnee, u.a.
2005 2005 EIN FALL FÜR DEN FUCHS Max Kerner (Hauptrolle) Franziska Meyer-Price SAT 1
2005 2005 REIFE LEISTUNG Martin Gies
2005 2005 HEUTE HEIRATET MEIN MANN Michael Kreihsl
2005 2005 ADELHEID UND IHRE MÖRDER Dr. Gerhard Knoll Stephan Meyer ARD
2005 2005 HANDY MAN Wolfgang Kleinert Jürg Ebe
2004 2004 EIN FALL FÜR DEN FUCHS Max Kerner (Hauptrolle) Sigi Rothemund SAT 1
2004 2004 DIE UNLÖSBAREN FÄLLE DES HERRN SAND Matthias Steurer
2004 2004 GEGEN JEDES RISIKO Max Czerlitzky (Hauptrolle) Stephan Meyer ZDF
2004 2004 EIN GESCHENK DES HIMMELS Olaf Kreinsen
1994 2003 GIRL FRIENDS Franziska Meyer-Price, Christine Kabisch, Walter Weber, Richard Engel, u.a.
2003 2003 EUROTRIP Jeff Schaffer
1994 2003 GIRL FRIENDS Ronaldo Schäfer (Serienhauptrolle) Franziska Meyer-Price, Christine Kabisch, Walter Weber, Richard Engel u.a. ZDF
2003 2003 EIN FALL FÜR DEN FUCHS Max Kerner (Hauptrolle) Thorsten Schmidt SAT 1
2003 2003 DER MUSTERVATER - ALLEIN UNTER KINDERN Dagmar Hirtz
2003 2003 EUROTRIP Horst Alec Berg, Jeff Schaffer, Dave Mandel
2002 2002 DER TEMPLER Florian von Donnersmarck, Sebastian von Donnersmarck
2002 2002 FÜR IMMER VERLOREN Philipp Winter (Hauptrolle) Uwe Janson SAT 1
2002 2002 DER TEMPLER (KURZFILM) Templer Florian von Donnersmarck Sebastian von Donnersmarck
2001 2001 THE GATHERING STORM Richard Loncraine
2001 2001 THE GATHERING STORM (ENGL.) German Diplomat Richard Loncraine
2000 2000 REISE DES HERZENS Felix Koschinsky (Hauptrolle) Gabriel Barylli ZDF
2000 2000 MILLIONÄR UND STRIPPERIN Robert Wolff (Hauptrolle) Donald Kraemer RTL
1999 1999 ... UND DAS IST ERST DER ANFANG Pierre Franckh
1999 1999 DAS HERZ DES PRIESTERS Dr. Robert Thelen (Hauptrolle) Marco Serafini ZDF
1999 1999 MÄDCHENHANDEL - DAS SCHMUTZIGE GESCHÄFT MIT DER LUST Karl von Rhaustein Michael Keusch RTL
1999 1999 UNSCHULDIGE BIESTER Dieter Hermann Stefan Schneider RTL
1999 1999 ... UND DAS IST ERST DER ANFANG Arzt Pierre Frankh
1998 1998 WÜSTENROSE Richard von Salomon (Hauptrolle) Hans Werner ZDF
1997 1997 DAS AMT (DES WAHNSINNS FETTE BEUTE) Dr. Robert Schmidt Micha Terjung RTL
1996 1996 WANDERJAHRE Klaus Bernd Fischerauer SAT 1
1996 1996 SPATZ IN DER HAND Bodo Heidi Kranz RB
1996 1996 LEBENSLANG IST NICHT GENUG Thomas Wolter Sigi Rothemund ProSieben
1996 1996 DIE GANG (ENGL.) Frederick Reimers Olaf Kreinsen ARD
1995 1995 MUTPROBEN Lillys Vater Kathrin Richter ZDF
1993 1994 DOPPELTER EINSATZ Stefan Löffler Peter Keglevic Markus Bräutigam Kai Wessel RTL
from to Play Role Director Casting Director Theatre
2010 2011 GUT GEGEN NORDWIND Leo Leike Michael Kreihsl Komödie im Bayerischen Hof und Tournee
2010 0000 PROST, ONKEL ERICH! ODER VOM KLEINMALEINS DES SEINS (ERICH KÄSTNER ABEND) Martin Mühleis Tournee / Sagas Produktionen
2006 0000 ALS ICH EIN KLEINER JUNGE WAR (ERICH KÄSTNER ABEND) Martin Mühleis Tournee / Sagas Produktionen
1995 1997 QUAI WEST Jürgen Bosse Staatstheater Stuttgart
1995 1997 KINDER DER SONNE Christof Loy Staatstheater Stuttgart
1995 1997 OBLOMOW Oblomow Christof Loy Staatstheater Stuttgart
1993 1993 DER TOD UND DAS MÄDCHEN Gerardo Escobar Olaf Bockemühl Staatstheater Stuttgart
1993 1993 KINDER DER SONNE Jegor Christof Loy Staatstheater Stuttgart
1992 1992 ABSOLUTE HELL Sam Mitchum Jürgen Bosse Staatstheater Stuttgart
1992 1992 RAUB DER SABINERINNEN Emil Groß Jürgen Bosse Staatstheater Stuttgart
1991 1991 KABALE UND LIEBE Wurm Gert Pfafferodt Theatergastspiele Kempf
1991 1991 AMPHITRYON Amphitryon Astrid Jakob Sommerfestspiele Ettlingen
1990 1990 ROBERTO ZUCCO Bruder Jürgen Bosse Staatstheater Stuttgart
1990 1990 HEIDIS GESCHICHTE Peter Patrone Simon Stokes Staatstheater Stuttgart
1989 1989 DIE ZEIT UND DAS ZIMMER Olaf Jürgen Bosse Staatstheater Stuttgart
1989 1989 BLICK VON DER BRÜCKE Rodolfo Jürgen Bosse Staatstheater Stuttgart
1989 1989 BOYS LIFE Phil Simon Stokes Staatstheater Stuttgart
1988 1988 JAGDSZENEN AUS NIEDERBAYERN Gert Pfafferodt Nationaltheater Mannheim
1988 1988 SOMMERGÄSTE Harald Clemen Nationaltheater Mannheim
1988 1988 QUAI WEST Charles Jürgen Bosse Staatstheater Stuttgart
1988 1988 PIONIERE IN INGOLSTADT Karl Lettner Petra Dannenhöfer Nationaltheater Mannheim
1988 1988 BETROGEN Jerry Bernd Görner Nationaltheater Mannheim
1987 1987 BEDEUTENDE LEUTE (INSIGNIFICANCE) Baseballspieler Petra Dannenhöfer Nationaltheater Mannheim
1987 1987 TRILOGIE DES WIEDERSEHENS Answald Jürgen Bosse Nationaltheater Mannheim
1986 1986 QUAI WEST Charles Jürgen Bosse Nationaltheater Mannheim
1986 1986 SOMMERGÄSTE Vlas Harald Clemen Nationaltheater Mannheim
1985 1985 KABALE UND LIEBE Ferdinand Harald Clemen Nationaltheater Mannheim
1984 1984 FRÜHLINGS ERWACHEN Moritz Stiefel Harald Clemen Nationaltheater Mannheim
1984 1984 DIE WÄLDER Nick Bernd Rademacher Nationaltheater Mannheim
1983 1983 TROILUS UND CRESSIDA Troilus Peter Siefert Nationaltheater Mannheim
1983 1983 DER PREISPOKAL Barney Bagnal Jürgen Bosse Nationaltheater Mannheim
1983 1983 KLASSENFEIND Norbert Pichler Winfried Lachauer Nationaltheater Mannheim
1982 1982 SONNTAGSKINDER Nolle Jürgen Bosse Nationaltheater Mannheim
1982 1982 GIMME SHELTER Bill Gert Pfafferodt Nationaltheater Mannheim
1982 1982 JAGDSZENEN AUS NIEDERBAYERN Rovo Gert Pfafferodt Nationaltheater Mannheim
from to  
0000 0000 Otto-Falckenberg-Schule in München
 
Special features (selection)
Awards

1997 Nikola - 1997 Prix UNDA Montreux
1998 Nikola - 1998 Adolf-Grimme-Preis - "Beste Serie"

1997Goldene Rose von Montreux / Prix UNDA für NIKOLA

2003Deutscher Fernsehpreis in der Kategorie "Bester Schauspieler Sitcom" für NIKOLA

1998Adolf-Grimme-Preis in der Kategorie "Beste Serie" für NIKOLA

2005Deutscher Fernsehpreis in der Kategorie "Beste Comedy" für NIKOLA