René Marvin Kuhnke

René Marvin Kuhnke
René Marvin Kuhnke
© Maurice Ascan Habib Bender 

René Marvin

Kuhnke

Berufsgruppe
Schauspiel  
Spielalter
16 - 27 Jahre 
Größe
185 cm 
Wohnort
Sommerland bei Hamburg 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg, Köln, Leipzig, München, Wien, Barcelona  
Steuerlicher Wohnsitz
Schleswig-Holstein 
Sprache(n)
Deutsch (Muttersprache), Englisch (US) (gut), Spanisch (Grundkenntnisse)  
Heimatdialekt
D - Hamburgisch, D - Norddeutsch  
Stimmlage
Baß / Bass  
Gesang
Chanson, Chor, Musical, Rap  
Tanz
Bühnentanz, Choreografie, Freestyle, Standard  
Sport
Aikido, Badminton, Billard, Bowling, Einrad, Fußball, Hockey, Kung Fu, Laufsport, Radsport, Schlittschuh, Schwimmsport, Stockkampf, Säbelkampf, Tischtennis, Volleyball  
Führerschein
B - PKW  
Besonderes
Anspielpartner (Casting), Comedy, Improvisation, Kampfkunst, Kart, Schießen, Slapstick  
Haarfarbe
dunkelblond / dark blond  
Augenfarbe
blau / blue  
Statur / Körperbau
athletisch-sportliche Statur  
Staatsangehörigkeit
deutsch  
aufgewachsen in
Sommerland  

Kontakt

Agentur Richter
Tanja Richter
Pfefferkrug 8
22397 Hamburg
fon +49 173 955 28 96
info@agentur-richter.net




Agenturprofil:
agentur-richter.net
Homepage:
renemarvinkuhnke.de
filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/rene.marvin-kuhnke
Mobile Rufnummer Schauspieler:
0176 703 648 81
E-Mail Schauspieler:
rkuhnke95@gmail.com

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2018 Hochbahn "Viral nach Plan" (Imagefilm) Techno Guy Greg Bray Sterntag Film GmbH
2018 Liebesszene für Dokumentation Verführer Judith König ARTE
2018 Rote Rosen Staffel 16 Ordner Diverse Studio Hamburg / Serienwerft Lüneburg
2018 Die Drogen Tim Benjamin Teske Abschlussfilm SFSH
2018 Großstadtrevier Passant Bettina Schoeller Bouju Letterbox Filmproduktion
2018 Dealing With Flynn Benjamin Teske Abschlussfilm SFSH
2017 Am Zug Otto Christian Brülle-Drews Kurzfilm
2017 Jennifer - Sehnsucht nach was Besseres Partygast Lars Jessen NDR / Studio Hamburg
2016 2017 Der Himmel soll warten Sohn René Marvin Kuhnke Kurzfilm SFSH
2016 Verrat Nils Daniel Kunz Kurzfilm Media School Hamburg
2016 Die Pfefferkörner Fahrradkurier Christian Theede NDR / Studio Hamburg
2015 Geht einer rein Autist Paula Hauss Kurzfilm SFSH
2015 Abyssus Abyssum Invocat Faust Nils Hennig Kurzfilm SFSH
2015 Liebe & Leidenschaft Erzähler René Marvin Kuhnke Kurzfilm SFSH
2014 EZO1 - The Forces of Madness Flüchtling, Chor Sven Knuppel Spielfilm
von bis Stück Rolle Regie Theater
2018 Winnetou und das Geheimnis der Felsenburg Yuma, Mimbrenjo Norbert Schultze junior Karl-May-Festspiele Bad Segeberg
2018 One Way Ticket to Freedom Polizist, Krimineller Max-Fabian Wolff-Jürgens Theater Soltau
2017 2018 Das halbe Leid Leidender Gaze SIGNA Deutsches Schauspielhaus Hamburg
2017 Don Juan (2er-Szene) Don Juan Ulrich Meyer-Horsch Schule für Schauspiel Hamburg
2017 Krach in Chiozza (Komödie) Beppo Cornelia Schirmer Schule für Schauspiel Hamburg
2017 Die Stillgestellten (Theater der Welt) Barockleiche Hannah Hurtzig Kampnagel Hamburg
2016 Die Ratten (2er-Szene) Bruno Mechelke Cornelia Schirmer Schule für Schauspiel Hamburg
2016 Frühlings Erwachen (2er-Szene) Melchior Gabor Imke Trommler Schule für Schauspiel Hamburg
2015 Heute Abend wird aus dem Stegreif gespielt Verri Wladimir Tarasjanz Schule für Schauspiel Hamburg
2015 Sechs Personen suchen einen Autor Direktor, Sohn Wladimir Tarasjanz Schule für Schauspiel Hamburg
2014 Schwerer Diebstahl (Ausgewählte Erzählungen von Ray Bradbury) William Ross Fielding Wladimir Tarasjanz Schule für Schauspiel Hamburg
2012 2013 Woyzeck Woyzeck, Chor Martin Kreidt Ernst Deutsch Theater Hamburg
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
2018 LINA - Egoist Partygast Timo Sonnenschein Musikvideo
2018 Online Werbespot Bewerber Jonathan Kleinpass Xing
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
2018 The Covenant Workmen/Jude Adam Baroukh Superplex Pictures, Yolo Films / Columbia Uni NYC
2017 Seth Productions (Werbefilm) Fußballer Florent Santoni Schanzenkino 73 - Wir machen Kino
von bis  
2014 2018 Ausbildung zum Schauspieler an der Schule für Schauspiel Hamburg
2013 2014 Orientierungskurs und Vorsemester an der Schule für Schauspiel Hamburg
2012 2013 Schauspielunterricht am Ernst Deutsch Theater Hamburg unter der Leitung von Martin Kreidt
2017 Filmworkshop (Source Tuning) bei Jens Roth
2018 Helden & Loser Workshop bei Jens Roth
2018 3 Wochen Filmworkshop bei Benjamin Teske
2017 2018 Meisern bei Neil Malik Abdullah
2017 Lesen bei Christiane Leuchtmann
Besonderes (Auswahl)
Von März - August 2014 ehrenamtliche Tätigkeit im Altentagespflegeheim Landhaus Humanitas.

Orange Gurt im Kung Fu. Anwärter auf Grün.


"The Covenant" Premiere 2019


Kurzfilm Festival Nord 2018 - Beste schauspielerische Leistung für die Rolle des "Otto" in "Am Zug".


Besucherrekord (388.910) mit "Winnetou und das Geheimnis der Felsenburg" bei den Karl-May-Festspielen Bad Segeberg 2018. 


"Das halbe Leid", eine Produktion des Deutschen Schauspielhauses, für das Theatertreffen Berlin 2018 als "wichtigste Inszenierung des Jahres" nominiert.


Unter den 10 wichtigsten Inszenierungen 2017 mit "Das halbe Leid" beim virtuellen nachtkritik-Theatertreffen 2018.


2. Platz mit "Verrat" bei den 70. Nordwestdeutschen Filmfestspielen 2016.