Neithardt Riedel

Neithardt Riedel
© 2018 © Janine Guldener 



Neithardt Riedel


Contact
trusted agents agentur für medien e. K.
Harald Will
Wilskistraße 39
14169 Berlin
fon +49 (0)30 80 49 65 22
mail@trusted-agents.de

Year of birth / Acting age
1952 / 64 - 74 Years
Place of residence
Berlin
Accommodation
Hamburg
Tax residence
Berlin 
Nationality
Germany
Height
187 cm
Figure / Build
athletic / sporty
Hair colour
salt-and-pepper
Eye colour
blue and gray
Pitch of voice
Baritone
Language(s)
German (Native language) | English (good)
Dialects/Accents
GER - Berlin | GER - Hamburg
Dance
standard dance mehr >
Sports
horse riding | sailing | scuba diving mehr >
Driving licence
A - Motorbike | B - Car


from to Production Role Director Casting Director Channel
2021 SOKO WISMAR - SAG DIE WAHHEIT Susanne Boeing Sabine Weimann ZDF
2020 ABRIL Adriano Theill dffb, Kurzfilm
2020 ROTE ROSEN Gerhard Herzberg (HR) Patrick Caputo, Anna Schuchardt, Gerald Distl, Anke Röder Tina Böckenhauer NDR/ARD
2020 STRALSUND - DAS MANIFEST Alexander Dierbach Sandra Köppe ZDF
2019 NAHSCHUSS Franziska Stünkel Sandra Köppe C-Films, Network Movie Köln, Kinofilm
2019 TEUFELSKRALLE Maximilian Kaufmann Maximilian Kaufmann Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf, Kurzfilm
2018 LORBEERKRANZ UND DORNENKRONE Luca Riedel Luca Riedel Kurzfilm
2018 NEGATIV Ana Alipass-Fernandez Macromedia Media School Berlin, Kurzfilm
2018 TRAGEDY Srjan Duric dffb, Kurzfilm
2015 DIE HOCHZEIT MEINER ELTERN Connie Walther Sabine Schwedhelm ZDF
2009 DA KOMMT KALLE - SCHERBEN BRINGEN GLÜCK Bodo Schwarz Rebecca Gerling ZDF
2009 DA KOMMT KALLE - WEIHNACHTSTRAUM Thomas Jahn Rebecca Gerling ZDF
2009 KÜSTENWACHE - HERZRASEN Dagmar von Chappuis Christiane Roelli ZDF
2008 DA KOMMT KALLE - DER NEUE Daniel Helfer Rebecca Gerling ZDF
2007 DA KOMMT KALLE - DAS VERSPRECHEN John Delbridge Rebecca Gerling ZDF
2006 IM TAL DER WILDEN ROSEN - IM HERZEN DER WAHRHEIT Dieter Kehler ZDFMehrteiler / Videoscope Fernseh-Film
2006 INGA LINDSTRÖM - VICKERBY FÜR IMMER John Delbridge Elke Vogt ZDF/ORF
2006 FAMILIE SONNENFELD - GLÜCK IM UNGLÜCK Christine Kabisch Nicole Fischer Degeto/ARD
2005 EINE ROBBE ZUM VERLIEBEN Christine Kabisch Anka Riemer SWR/Degeto/ARD
2005 BALKO - DIE NERVENSÄGE Christoph Eichhorn RTL
2005 COMEDY- SCHIFF Konrad Sabrautzky HR/ Comedy Show / Scorpio Production
2005 INGA LINDSTRÖM - SPRUNG INS GÜCK Heidi Kranz Elke Vogt ZDF/ORF
2005 SOKO KÖLN - SPÄTE LIEBE Patrick Winczewski Sandra Köppe ZDF
2004 ALPHATEAM - DIE HAND DER FATMA Christine Kabisch Gitta Jauch, Uhlig Casting Sat.1
2004 ALINA - FEUER IM REITSTALL Brigitta Dresewski WDR
2003 DER TRAUM VOM SÜDEN Christine Kabisch Anka Riemer NDR/Degeto/ARD
2003 EVELYN HAMANNS GESCHICHTEN AUS DEM LEBEN - FROHE OSTERN Karin Hercher ZDF
2002 DAS HERZ IST ROT Christine Kabisch Ingrid Böhm HR/ARD
2002 ABC DES LEBENS Titus Selge ZDF
2002 UTTA DANELLA - DER SOMMER DER GLÜCKLICHEN NARREN Gloria Behrens Elke Vogt Degeto/ARD
2002 DER LETZTE ZEUGE - DER FLUCH DES LETZTEN KÖNIGS Bernhard Stephan ZDF
2002 ALPHATEAM - FALSCHE HOFFNUNGEN Aljoscha Westermann Gitta Jauch, Uhlig Casting Sat.1
2001 KUNDEN UND ANDERE KATASTROPHEN Ariane Zeller ZDF
2001 EDEL & STARCK Ulrich Zrenner Ingrid Cuenca Sat.1
2001 DIE PFEFFERKÖRNER - DER CHIP Klaus Wirbitzky NDR/ARD
2000 LOVE TRIP Richard Huber Pro7
2000 HOTEL ELFIE - PILOTFILM Christine Kabisch ZDF
1980 1999 MITWIRKUNG IN ÜBER 40 WEITEREN FERNSEHPRODUKTIONEN
1992 1993 KARAKUM Arend Agthe Ottokar Runze Filmproduktion, Kinofilm
1986 JAKOB HINTER DER BLAUEN TÜR Haro Senft Alpha-Film, Kinofilm
from to Play Role Director Casting Director Theatre
2014 STÖRTEBEKER - GOTTES FREUND (N. RIEDEL) Johann Bantzkow Peter Dehler Störtebeker Festspiele, Freilichtbühne Ralswiek, R
2013 STÖRTEBEKER - BEGINN EINER LEGENDE (N. RIEDEL) Herzog Johann IV von Mecklenburg Kai Mertens Störtebeker Festspiele, Freilichtbühne Ralswiek, R
2012 STÖRTEBEKER - STÖRTEBEKERS TOD (H. MAHLICH, K. MARTYNEK) 1. Ratsherr Holger Mahlich Störtebeker Festspiele, Freilichtbühne Ralswiek, R
1985 1987 ROMEO UND JULIA (W. SHAKESPEARE) Mercutio Stadttheater Hildesheim
1982 1983 NEBENEINANDER (G. KAISER) mehrere Thomas Schulte-Michels Thalia Theater Hamburg
1982 1983 PETER PAN (NACH DER ERZÄHLUNG "PETER AND WENDY" VON J.M. BARRIE) Peter Pan, Pirat Knut Hinz Thalia Theater Hamburg
1980 1981 DER WIDERSPENSTIGEN ZÄHMUNG (W. SHAKESPEARE) Vincentio Schleswig-Holsteinisches Landestheater
1981 FAUST II (J.W. V. GOETHE) mehrere Harry Buckwitz Bad Hersfelder Festspiele
1979 KÖNIG DROSSELBART (NACH DEN BRÜDERN GRIMM) König Drosselbart Altonaer Theater Hamburg
from to  
1974 1978 Universität Mozarteum Salzburg, Schauspiel
1978 Universität Mozarteum Salzburg