Konstantin Frank

Konstantin Frank
Konstantin Frank
© Alexander Malecki 2018 

Konstantin

Frank

Berufsgruppe
Schauspiel  
Spielalter
22 - 32 Jahre 
Größe
177 cm 
Wohnort
Berlin 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Innsbruck, München, Ruhrgebiet, Wien, Moskau  
Steuerlicher Wohnsitz
Berlin 
zusätzl. steuerlicher Wohnsitz
Österreich  
derzeit am Theater Gast in
Berlin - Deutsches Theater  
Sprache(n)
Deutsch (Muttersprache), Englisch (fließend), Franzsisch (fließend), Italienisch (Grundkenntnisse), Russisch (Muttersprache)  
Dialekte/Akzente
Ö - Tirolerisch  
Heimatdialekt
Ö - Tirolerisch  
Stimmlage
Bariton / Baritone, Baß / Bass  
Gesang
Bühnengesang, Chanson  
Tanz
Tanzausbildung, Ballroom, Standard  
Sport
Akrobatik, Jonglieren, Parkour, Reiten, Snowboard, Sumo  
Führerschein
A1 - Leichtkraftrad, B - PKW  
Besonderes
Anspielpartner (Casting), bilingual aufgewachsen, Clownerie, Falknerei, Kart, Maskenspiel, Melken, Motion-Capturing-Darsteller, Rollstuhlfahren, Sprecher / Erzähler  
Haarfarbe
braun/brnett / brown/brunette  
Augenfarbe
blau-grn / blue and green  
Statur / Körperbau
athletisch-sportliche Statur, normale Statur  
Staatsangehörigkeit
deutsch, österreichisch, russisch  

Kontakt

Neue Pegasus AG
Ulrich Meinhard
Savignyplatz 6
10623 Berlin
fon +49.30.310 144 - 41
fax +49.30.310 144 - 42
schauspiel@pegasus-agency.de


Vita

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2018 ZIMMER MIT STALL Benni Ralf Huettner ARD / Roxy Film / Roxy Film
2018 ANGST Mikail (HR) Raissa Sokurowa Hamburg Media School
2016 ES IST NIE ZU SPT Journalist Peter Payer ORF / ORF Monafilm / ORF Monafilm
2016 SOKO WIEN / DONAU Matteo Unger Olaf Kreinsen ORF / ZDF
2016 MDR ZEITREISE ZARENSTURZ Marc Chagall Andr Meier arte / MDR
2016 SOKO WIEN/DONAU Matteo Unger
2016 ES IST NIE ZU SPT (Tatort Staatsarchiv) Verhroffizier Peter Payer ORF / ORF Monafilm / ORF Monafilm
2016 AN DIE ANDEREN Aleksej Nutz Kurzfilm
2015 WIR SIND AM LEBEN Nikolaus Leytner Das Erste / ORF
2015 DIE STILLE DANACH Nikolaus Leytner ORF
2014 MADAME NOBEL Urs Egger ORF/ZDF
2014 Eine Liebe fr den Frieden ( AT: Madame Nobel ) Urs Egger ORF/ZDF / Monafilm / (Monafilm)
2013 liebemacht Ludwig Dieter Berner
2013 Onkel Wanja / Szene Astrow Istvan Szabo MRS Wien
2013 Disney Killer / Szene Presley Istvan Szabo MRS Wien
2010 SOLANUM Andreas Wolfgang Auer Kurzfilm / Kurzfilm
von bis Stück Rolle Regie Theater
2018 Das hier ist kein Tagebuch Bou Branko Janack Junges Deutsches Theater Berlin
2017 Messer in Hennen Junger Mann Jan-Hendrik Herrmann BAT Berlin
2017 Komm Nher B. Bjrn de Wildt Junges Deutsches Theater Berlin
2015 2016 SUPERGUTE TAGE ODER DIE SONDERBARE WELT DES CHRISTOPHER BOONE Schauspiel Wuppertal
2015 2016 SUPERGUTE TAGE ODER DIE SONDERBARE WELT DES CHRISTOPHER BOONE Christopher Boone Elias Perrig Schauspiel Wuppertal
2014 2015 Die schne Mllerin Jos van Kan
2015 Die Wupper August Puderbach Stephan Mller Schauspiel Wuppertal
2015 Romeo und Julia Benvolio Robert Sturm Schauspiel Wuppertal
2014 Dieses Grab ist mir zu klein Nedjelko Cabrinovic Mina Salehpour Schaubhne Berlin
2013 Labyrinth Alexander Ziegler Rubner, Knig
2012 2013 Chuzpe Zachery Dieter Berner
2013 Phallstricke Rex Lucija Dedic Internationale Sommerakademie Reichenau/Rax
2013 Pinocchio Fuchs Mario Portmann Stadttheater Konstanz
2013 Besuch der Alten Dame Hauser Zeno Stanek Sommefestspiele Stockerau
2012 Das Badener Lehrstck vom Einverstndnis Zweier / Diverse Arne Vogelgesang / Christoph Wirt MRS / 23. Bundeswettbewerb deutschsprachiger Schau
2011 2012 Strafsache Gregor Samsa (nach Die Verwandlung von F. Kafka) Gregor Samsa Josua Rsing MRS
2011 2012 Die Schneeknigin (nach H.C. Andersen) Ole / Diverse Thomas Birkmeir Theater der Jugend Wien
2012 DIE VERSCHWUNDENE IDENTITT (VERWANDLUNG 1912, PERFORMANCE) Nicolas Charaux Internationale Sommerakademie Reichenau/Rax
von bis  
2009 2013 Max Reinhardt Seminar, Wien
2015 2016 Berliner Studio
2016 2016 Filmakademie Ludwigsburg International Screen Acting Workshop
2017 2017 Cathy Haase - DFFB Berlin
2018 2018 SUSAN BATSON
2009 2013 Diplom