Info

Andreas C. Meyer

Andreas C. Meyer
Andreas C. Meyer
© Heike Steinweg 

Andreas C.

Meyer

Berufsgruppe
Schauspiel
Spielalter
33 - 40 Jahre  
Größe
188 cm
Wohnort
Magdeburg
Unterkunft
Berlin / Potsdam | Hamburg | Köln | München
Steuerlicher Wohnsitz
Berlin 
derzeit am Theater engagiert in
Magdeburg - Theater Magdeburg
Sprache(n)
Deutsch | Englisch (fließend) | Französisch (Grundkenntnisse)
Dialekte/Akzente
D - Berlinerisch | D - Sächsisch | Ö - Salzburgisch
Stimmlage
Bariton
Instrumente
Violine
Gesang
Bühnengesang
Sport
Akrobatik | Fechten | Ski Alpin
Führerschein
B - PKW
Besonderes
Anspielpartner (Casting) | Comedy | Improvisation | Raubtierdressur
Haarfarbe
blond
Augenfarbe
blau
Staatsangehörigkeit
Deutschland
aufgewachsen in
Berlin

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung Berlin Film/Fernsehen

Fr. Sommer, Hr. Melzer, Fr. Zhao, Hr. Philippen
Friedrichstr. 39
10969 Berlin
fon +49 30 55 55 99 68 -34/-32/-30/-68
fax +49 30 55 55 99 68 39
zav-berlin-kv@arbeitsagentur.de


Homepage:
andreasmeyer.org
filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/andreas.c.-meyer
Mobile Rufnummer Schauspieler:
01577 537 2878
E-Mail Schauspieler:
meyer-andreas@web.de

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Casting Director Sender
2013 Pocket Symphonies Musiker K. Schonrath Czar-Film
2013 Busverkehr Rainer (HR) A. Regan Serientrailer
2011 Magic Lighter Romina Seiz
2011 Arbeitsfrei Lukas (HR) Tristan Patrick Gray Kurzfilm
2010 LICHTENHAGEN Hauptrolle M. Niemeyer
2010 KURVENDISKUSSION Hauptrolle M. Jenkner Kurzfilm
2009 HUNGER NACH SINN ER (HR) J. Kuckart Kurzfilm
2007 TELEBUY36 Bob (HR) A. Frühbrodt 99films
2007 AUTISTIC DISCO Zivi H. Steinbichler Filmfest München / Kino
von bis Stück Rolle Regie Casting Director Theater
2016 2017 Die drei Musketiere Athos Alvaro Schöck Stadttheater Ansbach
2017 2017 Der fliegende Holländer Eric Susanne Schulz Stadttheater Ansbach
2017 2017 Der Vorname Vincent Nicolas Dabelstein Stadttheater Ansbach
2016 2016 Eines langen Tages Reise in die Nacht Jamie Tyrone Alvaro Schöck Stadttheater Ansbach
2015 2015 Der Untergang des Hauses Usher Usher R. Holzapfel Theater Naumburg
2015 2015 Der Glöckner v. Notre Dame Esmeralda M. Pfaff Theater Naumburg
2014 2015 Die Geierwally Vincent S. Schulz Theater Naumburg
2015 2015 Elisabeth von England Francis Bacon S. Schulz Theater Ansbach
2014 2014 Die Nibelungen Hagen Tronje A. Schöck Theater Naumburg
2013 2013 Werther Werther P. Sonderegger Theater Naumburg
2013 Gut gegen Nordwind Leo (HR) A. Castro tui cruises
2013 Lachen mit Loriot Hoppenstedt (HR) A. Castro tui cruises
2012 Romeo added Julia Romeo (HR) D. Berg Das Berliner Ensemble
2011 Et jeht doch nüscht über die Familie Lothar (HR) Heinz Klever Berliner Theater Varianta
2010 DIE FETTEN JAHRE SIND VORBEI Peter (HR) G. Dreßler Tribüne Berlin
2010 EINMAL HEIMAT UND ZURÜCK K. Morschett westfälische Kammerspiele
2009 18109 LICHTENHAGEN M. Niemeyer westfälische Kammerspiele
2008 EMILIA GALOTTI K. U. Holsten westfälische Kammerspiele
2007 DIE EXESSE R. Schäfer Theater Central Salzburg
2006 DRAUßEN TOBT DIE DUNKELZIFFEL J. Scheib Theater Central Salzburg
von bis Titel Rolle Regie Casting Director Kommentar
IBIS-Hotels Business-Mann Online, Fernsehen
von bis  
2004 2008 Schauspiel-Diplom: Universität Mozarteum Salzburg
2007 2007 Mikrofonsprechen - Bayerischer Rundfunk
2007 2007 Kameraworkshop - Hans Steinbichler
2008 2010 Ensemblemitglied an den westfälischen Kammerspielen Paderborn
2004 2008 Schauspielstudium an der Universität Mozarteum Salzburg
2012 2012 Schauspiel-Training; Chechov. Sigrid Andersson