Nele Niemeyer

Nele Niemeyer
Nele Niemeyer
© Markus Burke 

Nele

Niemeyer

Wohnort
München 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Frankfurt/Main / Rhein-Main, Hamburg, Köln, Stuttgart, Wien  
Jahrgang
1983 
Spielalter
25 - 35 Jahre 
Größe
166 cm 
Sprache(n)
Englisch (gut), Französisch (gut)  
Dialekte/Akzente
D - Bairisch  
Stimmlage
Mezzosopran / Mezzo-soprano  
Instrumente
Klavier / piano, Ukulele / ukulele  
Gesang
Gesangsausbildung, Chanson, Lied, Musical, Pop  
Tanz
Jazz, Modern, Standard  
Sport
Fechten, Hockey, Pilates, Yoga  
Führerschein
B - Pkw  
Besonderes
Anspielpartner (Casting), Gesang, Synchron, Trickstimme  
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
grün-braun / green and brown  
Statur / Körperbau
normale Statur  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung München Film/Fernsehen

Kapuzinerstr. 26
80337 München
fon +49 89 - 381 707 -10/-12/-13/-17/-19
fax +49 89 38 17 07 - 70
zav-muenchen-kv@arbeitsagentur.de



Homepage:
nele-niemeyer.de
filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/nele-niemeyer
E-Mail Schauspieler:
post@nele-niemeyer.de

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2017 Karl Marx / Geschichte Mitteldeutschlands Jenny Marx Saskia Weisheit MDR
2017 Deutschlands große Clans: Die Bahlsen-Story Gertrud Bahlsen Saskia Weisheit ZDF
2011 Milch und Kekse Elsa (Hauptrolle) Andreas Ehrig Kurzfilm
2000 Bei aller Liebe Nigin ( Episodenrolle) Div. ARD
von bis Stück Rolle Regie Theater
2011 The Times they are a-changin Joan, Baez, Dylan Heiner Kondschak WLB Esslingen
2010 2011 Faust 1 - Goethe Gretchen Manuel Soubeyrand WLB Esslingen
2010 Till Eulenspiegel Nele Matthias Brenner WLB Esslingen
2009 Leonce und Lena Königin Petra Reinhard Göber HMT Rostock
2008 Was ihr wollt Maria Matthias Stier HMT Rostock
2007 Happy End Mary Ursula Karusseit Volkstheater Rostock
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
2006 2010 Hochschule für Musik und Theater Rostock / Diplom
2012 2016 Auszeit wegen Mutterschaft zweier Kinder



2011 BDFA Filmpreis für "Milch und Kekse"

2011 Weltfilmfestspiele, Union Internationale du Cinéma, Bronze für "Milch und Kekse"