Anja Kleinhans

Anja Kleinhans
Anja Kleinhans
© Ervin Sinon 

Anja

Kleinhans

Berufsgruppe
Schauspiel  
Spielalter
37 - 47 Jahre 
Größe
170 cm 
Wohnort
Ludwigshafen 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg, Köln, München  
Steuerlicher Wohnsitz
Rheinland-Pfalz 
Sprache(n)
Deutsch, Englisch (fließend), Französisch (Grundkenntnisse)  
Heimatdialekt
D - Pfälzisch  
Stimmlage
Mezzosopran / Mezzo-soprano  
Instrumente
Akkordeon / accordion, Klavier / piano  
Gesang
Bühnengesang, Chanson, Gospel, Pop, Rock  
Tanz
Lateinamerikanisch, Orientalischer Tanz, Standard  
Sport
Inlineskaten, Laufsport, Reiten, Ski Alpin, Snowboard, Yoga  
Führerschein
AM - Moped bis 45 km/h, B - PKW  
Haarfarbe
rot-braun / chestnut-red, auburn  
Augenfarbe
grün-braun / green and brown  
Statur / Körperbau
schlanke Statur  
Staatsangehörigkeit
deutsch  
aufgewachsen in
Speyer  

Kontakt

Agentur Bizzybody
Peter M. Wohlgemuth
Bürgerstraße 12-14
50667 Köln
fon +49 221 258 14 43
info@agentur-bizzybody.de


Agentur Bizzybody
50667 Köln, Bürgerstr.12-14
info@agentur-bizzybody.de
www.agentur-bizzybody.de
Telefon 0221 - 258 14 43
Mobil 0171 - 53 88 005

Agenturprofil:
agentur-bizzybody.de
Homepage:
theader.de
filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/anja-kleinhans
Mobile Rufnummer Schauspieler:
0171 - 53 88 005
E-Mail Schauspieler:
info@theader.de

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2018 Deutschlands kleinstes Theater Anja Kleinhans / Theaterleiterin Barbara Kutsch SWR Fernsehen / SWR-Aktuell RLP
2017 Lieder aus der Fremde Mädchen (HR) Christian Reif OK-TV Ludwigshafen
2016 von mir Anja Kleinhans Ervin Sinon Demo-Clip
2015 Pälzisch im Abgang Ljudmilla Matthias Schmidt SWR-Fernsehen / Serie
2014 Persönlich (Landesschau Rheinland-Pfalz) Anja Kleinhans / Theaterleiterin Paul Weber SWR-Fernsehen / Kulturprofil
2014 Mein Lieblings-Plätzl - Hahnenplatz Freinsheim Anja Kleinhans / Theaterleiterin Werner Knauf Sphenisco / Kurzfilm-Reihe
2014 Der vorletzte Bulle Psychologin Mark Flachmeyer Demo-Clip
2013 In meinem Leben gibt es nichts junge Frau Buck Chinaski Szene
2013 Die Kunst des Lügens junge Frau Buck Chinaski Szene
2013 Exedition in die Heimat Anja Kleinhans / Theaterleiterin Stephan Rolf SWR-Fernsehen / Reisereportage
2012 Landesschau Anja Kleinhans / Theaterleiterin Andreas Berg SWR-Fernsehen / Kulturtip
2010 Landesschau Anja Kleinhans / Theaterleiterin Andreas Berg SWR-Fernsehen / Kulturtip
2009 Landesart Anja Kleinhans / Theaterleiterin Uli Paulus SWR-Fernsehen / Kultursendung
2008 Bilderbuch Deutschland Anja Kleinhans / Theaterleiterin Uli Paulus ARD / Reisereportage
2005 Abschnitt 40 Arbeitsamtangestellte Florian Kern RTL / typhoon AG / Serie
2005 Es war Mord und ein Dorf schweigt Mutter Jorgo Papavassiliou Sat 1 / TV-Movie
2005 Hotel International Fahnderin Azita Shokohoui Kurzfilm
2004 Eine Liebeserklärung Frau Michael Keller Coaching Company Berlin / Demo-Clip
2004 Vertrauen Frau Maaßen Michael Keller Coaching Company Berlin / Demo-Clip
2004 Die Hochzeitsnacht Braut Regina Kött Coaching Company Berlin / Demo-Clip
2004 Lilli Polizistin Maggie Bünkert Kurzfilm
2004 Himmel Eva Tobias Herbst Filmarche Berlin / Kurzfilm
2004 Elektrosmog Mona Peter Wuchterl TFH Berlin / Kurzfilm
2003 Barca Zielfahnderin Andreas Heinemann Neufünfland / Kino
von bis Stück Rolle Regie Theater
2018 Waldweiberwildwechsel (Michael Herl) Edith Polz Uli Hoch TheaderSommerFreinsheim
2018 Heilig Abend (Daniel Kehlmann) Judith Uli Hoch TheaderFreinsheim
2017 Langusten (Fred Denger) Marie Bornemann Uli Hoch TheaderFreinsheim
2017 FrEINSheimer Metamorphosen (frei nach Ovid) Daphne ... u.a. Uli Hoch TheaderSommerFreinsheim
2017 Beshno az ney - Kleine Anfrage nach Humanität (Anja Kleinhans) das Mädchen Uli Hoch TheaderFreinsheim
2016 Red du mir von Liebe (Philippe Claudel) die Ehefrau Uli Hoch TheaderFreinsheim
2016 Kontakte - 4 1/2 Begegnungen, "späteres Glück" nicht ausgeschlossen (Sylvia Hoffman) alle Frauenrollen Uli Hoch TheaderSommerFreinsheim
2016 Liebe, Tod & Traum (frei nach Shakespeare) teuflische Ehefrau Wolf Rahlfs Theater Koblenz
2016 Lieder aus der Fremde (Anja Kleinhans) Mädchen Uli Hoch Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz
2015 Emmas Glück (nach dem Roman von Claudia Schreiber) Emma Uli Hoch TheaderFreinsheim
2015 Coriolan (Anja Kleinhans) verschiedene Uli Hoch TheaderFreinsheim
2014 Mein Lebtag (Fitzgerald Kusz) Sophie Uli Hoch TheaderFreinsheim
2014 Still, die Nacht ist voller Sterne (Anja Kleinhans) verschiedene Uli Hoch TheaderFreinsheim
2013 Balladenzeit verschiedene Uli Hoch TheaderFreinsheim
2013 euro pa latina (Anja Kleinhans) Palatina Uli Hoch TheaderSommerFreinsheim
2012 Talita (Anja Kleinhans) Talita Uli Hoch TheaderFreinsheim
2012 Faqi Baraka (Anja Kleinhans) Faki Baraka Anni Schön TheaderFreinsheim
2011 Aprikosenzeit (Mark Wetter, Paul Steinmann) Lavalle Anni Schön Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz
2010 Hellas Sonntag Hella Uli Hoch TheaderFreinsheim
2010 De kläne Prinz verschiedene Anni Schön TheaderFreinsheim
2010 Love Letters Mellissa Anni Schön TheaderFreinsheim
2009 Der Weg nach Mekka Helen Uli Hoch TheaderFreinsheim
2009 Messer in Hennen junge Frau Anni Schön TheaderFreinsheim
2009 Die Wanze Wanze Muldoon Antje Temler TheaderSommerFreinsheim
2009 Schädelstätte - Oder die Bekehrung der Heiligen Maria Maria Uli Hoch TheaderFreinsheim
2009 Irgendwie anders Irgendwie anders Anni Schön TheaderFreinsheim
2008 Jeda, der Schneemann Jeda Denis Fink TheaderFreinsheim
2008 Die Strategie der Schmetterlinge Adriana Uli Hoch TheaderSommerFreinsheim
2008 Das kunstseidene Mädchen Doris Uli Hoch TheaderFreinsheim
2008 Spoonface Steinberg Spoonface Uli Hoch TheaderFreinsheim
2007 Hirte und Schaf Schaf Denis Fink TheaderFreinsheim
2007 Marleni Leni Riefenstahl Uli Hoch TheaderSommerFreinsheim
2007 Die Kuh Rosmarie verschiedene Anni Schön TheaderSommerFreinsheim
2007 Piratenmolly Ahoi! Molly Kelly Anni Schön TheaderFreinsheim
2007 Die Platzanweiserin Gretel Uli Hoch TheaderFreinsheim
2000 2006 durchgehend Fest- und Gastengagements verschiedene u.a. Veit Relin, Sibylle Broll-Pape, Matthias Kniesbeck, Carsten Ramm, Thomas Klischke u.a. Stadttheater Essen, Badische Landesbühne Bruc
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
2018 interaktives Erlebnis zur Baukultur in Südwestfalen diverse Sprechertexte Christian Birko-Flemming Produktion Christian Birko-Flemming
2016 Texte für Museum Arnsberg diverse Sprechertexte Christian Birko-Flemming Produktion Christian Birko-Flemming
2014 Weingedichte zur Literarischen Lese diverse Lyriktexte Christian Birko-Flemming Literarische Lese Freinsheim / Produktion Christia
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
2004 Minni Enkelin Julia Mantler PixelApostel Werbeschule Berlin
von bis  
1995 1996 `acting course´ nach Uta Hagen an der Harvard University, Cambridge, MA / USA
1997 2000 Europäisches Theaterinstitut Berlin, ETI, staatliche Bühnenreife (ZBF)
2004 2005 Weiterbildung zur Filmschauspielerin an der Coaching Company Berlin

2016 Helmut-Simon-Preis der Diakonie in Rheinland-Pfalz für "Beshno az ney - Kleine Anfrage nach Humanität"
2005 Weddings Volksschauspielerin