Uli Krohm

Uli Krohm
Uli Krohm
© nicole graether 

Uli

Krohm

Berufsgruppe
Schauspiel  
Spielalter
66 - 72 Jahre 
Größe
174 cm 
Wohnort
Berlin 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg, Köln, Wien  
Sprache(n)
Deutsch, Englisch, Französisch  
Dialekte/Akzente
D - Ruhrdeutsch  
Stimmlage
Baß / Bass  
Instrumente
Klavier / piano  
Sport
Kraftsport  
Führerschein
B - PKW  
Haarfarbe
blond / blonde  
Augenfarbe
blau / blue  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

Ohene-Dokyi Management
Meike Ohene-Dokyi
Rehhoffstraße 16
20459 Hamburg
fon +49.40.30 330 98-5
fax +49.40.30 330 98-6
mail@ohene-dokyi-management.de


Agenturprofil:
ohene-dokyi-management.de
filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/uli-krohm

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2014 2014 Heldt Alfred Sieling EPH H. van der Neut ZDF
2013 2014 Koslowski & Haferkamp Karl-Heinz HR verschiedene ARD
2013 2013 Qutasch - Kinofilm Rembert Veith Helmer Veith Helmer Prod.
2012 2012 tatort dortmund "alter ego" colonia media thomas bremer thomas jauch ard
2012 2012 soko wismar / cinecentrum jörn thomsen bruno grass zdf
2012 2012 Wanderer im Exil Joachim Dimitrij Schmuck Kurzfilm
2012 2012 Notruf Hafenkante Dietrich Specht Oren Schmuckler ZDF
2011 2011 das verbrechen / movie the art of entertainment alter nazi jobst oetzmann zdf
2011 2011 soko stuttgart / bavaria jürgen willer zdf
2011 2011 wilsberg / eyeworks fiction heinz schubert anno saul ard
2010 2010 SPÄTLESE / DIE FILM GMBH klaus grabow matthias steurer ard degeto
2009 2009 DAS WIRTSHAUS AM SPESSART / ASKANIA MEDIA bürgermeister holger haase sat1
2008 2008 KLINIK AM ALEX Joe König Roland Suso Richter SAT1 / Teamworx
2007 2007 DIE WEHRMACHT - DOKUMENTATION Oberst Borcherdt Ingo Helm ZDF / Cinecentrum
2007 2007 EIN FALL FÜR ZWEI Kommissar Schaloske Mike Zens ZDF / Odeon TV
2007 2007 DIE EISBOMBE Horst Oliver Jahn Credofilm _ Kinofilm
2007 2007 ALFRED BREHM DOKUMENTATION Christian Ludwig Brehm Lev Roman MDR / Ottionia Media
2006 2006 29 UND NOCH JUNGFRAU Heinrich Holger Haase PRO7 / Janus Film
2006 2006 DAS RUNDE MUß INS ECKIGE Klempner Reza Bahar Kurzfilm / Filmakademie LWB
2006 2006 HOCHZEIT UM JEDEN PREIS Pater Johannes Owen Moore ZDF / Hager Moss Film
2006 2006 REINHARD MOHN - STATIONEN EINES BEWEGTEN LEBENS Drucker Roland Suso Richter Imagefilm / Teamworx
2005 2005 EIN FALL FÜR ZWEI Kommissar Kaulbach Jürgen Bretzinger ZDF / Odeon TV
200408 200408 GROßSTADTREVIER - SÜßES JENSEITS" Bodo Hollmann Lars Jessen ARD / Studio Hamburg
200309 200310 WIRSING MIT STÄBCHEN Abschleppfahrer Willy Lars Montag ARD / Studio Berlin
200209 200210 NEUES VOM BÜLOWBOGEN herrmann müller karsten wiechniarz ard / nfp
200209 200210 STREIT UM 3 arno "mücke" grabowski markus ulbricht zdf / kg televersal
200208 200209 NEUES VOM BÜLOWBOGEN herrmann müller karsten wiechniarz ard / nfp
200109 200109 STREIT UM 3 / LUSTIG, LUSTIG, TRALALALALA Heinz Burlitzer ZDF / KG Televersal
200108 200108 BEZAUBERND - VERZAUBERTE EMMA / KINDERFILM Galerist Oliver Dommenget Studio Hamburg
200106 200106 EVELYN HAMANN SPECIAL Herr Thiele Karin Hercher ZDF - Aspekt Telefilm
200104 200105 BALKO - TOD AUF ZECHE Kai Emmerich Daniel Helfer RTL - UFA
1999 2000 ROTE MEILE M. Bielawa / A. Zeller RTL
1999 1999 PFEIFFER B. Stephan
1998 1998 DIE BADEMEISTER M. Walz
1998 1998 ALLES IM GRIFF J. Röhring
1995 1996 PETER STROHM H. Gries / Novotny
1995 1995 GESCHICHTEN AUS HEIMAT W. Wickert
1994 1994 DIE MÄNNER VOM K3 A. Bausch
1986 1990 DERRICK - VIELE VERSCHIEDENE FOLGEN viele verschiedene Rollen Z. Brynych / W. Becker
1988 1989 DIE KATZE D. Graf
1988 1989 DAS TRAUMAUTO H. Gies
1988 1988 SEKT ODER SELTERS M. Bräutigam
1986 1988 SCHWARZ - ROT - GOLD D. Wedel und P. Ariel
1986 1986 MADMOISELLE FIFI K. Fruchtmann
1985 1985 DER DRÜCKER U. Friesner
1980 1984 DER ALTE - VIELE VERSCHIEDENE FOLGEN viele verschiedene Rollen Z. Brynych / G. Gräwert
1975 1975 DER STUMME G. Maili
von bis  
1969 1972 Schauspielausbildung an der Staatlichen Hochschule in Essen - Folkwanghochschule