Franziska Junge

Franziska Junge
Franziska Junge
© William Minke 

Franziska

Junge

Berufsgruppe
Schauspiel  
Spielalter
32 - 39 Jahre 
Größe
171 cm 
Wohnort
Berlin 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Frankfurt/Main / Rhein-Main, Hamburg, Köln, Leipzig, München  
Steuerlicher Wohnsitz
Berlin 
derzeit am Theater Gast in
Berlin - Berliner Ensemble, Frankfurt - Schauspiel Frankfurt  
Sprache(n)
Deutsch, Englisch (gut), Französisch (gut), Russisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
D - Berlinerisch  
Heimatdialekt
D - Sächsisch  
Stimmlage
Mezzosopran / Mezzo-soprano, Sopran / Soprano  
Instrumente
Klavier / piano  
Gesang
Big Band, Chanson, Jazz, Musical, Operette, Pop, Rock  
Tanz
Afro Dance, Ballett, Jazz, Modern, Musical, Tango  
Sport
Ballett, Fechten, Yoga  
Führerschein
B - PKW  
Besonderes
Singer-Songwriter, Sprecher / Erzähler, Tanz  
Haarfarbe
dunkelblond / dark blond  
Augenfarbe
blau-grün / blue and green  
Statur / Körperbau
schlanke Statur  
Staatsangehörigkeit
deutsch  
aufgewachsen in
Zschopau  

Kontakt

Management Goldschmidt - Renate Landkammer

Damaschkestr. 33
10711 Berlin
fon +49(0)30 - 323 62 94 / +49(0)30 - 323 64 21
fax +49(0)30 - 323 93 99
info@managementgoldschmidt.de


Vita

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2017 EIN FALL FÜR ZWEI | FOLGE: NOTENWAHN Frau Wied (NR) Thomas Nennstiel ZDF
2017 IM WALD Ina (HR) Frédéric Hamabalek SHORT KINO
2017 INSPEKTOR JURY UND DER TOD DES HARLEKINS Lily Siddons (NR) Marcus Ulbricht ZDF
2017 UNSER KIND Sarah (NR) Nana Neul WDR
2017 LETZTE SPUR BERLIN | FOLGE: VERSPIELT Jette Lentz (EHR) Thomas Nennstiel ZDF
2016 HIT MOM Krankenschwester (TR) Sebastian Marka ARD
2015 TATORT: ES LEBE DER TOD Isabel (NR) Sebastian Marka ARD
2015 DEAD MAN WORKING Susanne (NR) Marc Bauder ARD
2014 TATORT: HINTER DEM SPIEGEL Casinoangestellte Jane (TR) Sebastian Marka ARD
2014 TATORT: WER BIN ICH Helena Kierst (TR) Bastian Günther ARD
2014 IMMER ÄRGER MIT OPA CHARLY Lotte Kaiser (NR) Marcus Ulbricht ARD
2013 IM LABYRINTH DES SCHWEIGENS Bibliothekarin Bärbel (TR) Giulio Ricciarelli KINO
2013 TATORT: DAS HAUS AM ENDE DER STRASSE Frau Smetek (NR) Sebastian Marka ARD
2010 DIE LETZTE NACHT DER BABY GUN Baby Gun (HR) Jan Eilhardt SHORT KINO
2009 MattWeiss (Kurzfilm) Lena Weiss Stefan T. Sachs
2007 Mustervater 2 - Opa allein zu Haus Erzieherin (TR) Dagmar Hirtz ARD
2007 DAS SCHERBENGERICHT Blumenverkäüferin (TR) Jan Eilhardt KINO
2006 EINE CHANCE FUER DIE LIEBE Krankenschwester (TR) Dirk Regel ARD
2005 DAS LEBEN DES FRIEDRICH SCHILLER Caroline von Lengefeld (NR) Dirk Otto und Ernst Michael Brandt arte
2004 DIE FEHLENDE STUNDE Lea (HR) Benjamin Tillig SHORT KINO
von bis Stück Rolle Regie Theater
2017 heute DIE DREIGROSCHENOPER Lucy Brown (NR) Robert Wilson BERLINER ENSEMBLE
2015 heute DIE WIEDERVEREINIGUNG DER BEIDEN KOREAS Zweite Frau, Christelle, Mme Vedrani, Myriam uv.a. Oliver Reese BERLINER ENSEMBLE | SCHAUSPIEL FRANKFURT
2017 heute EINE FAMILIE Karen Weston (NR) Oliver Reese BERLINER ENSEMBLE | SCHAUSPIEL FRANKFURT
2017 DREI TAGE AUF DEM LAND Natalja (HR) Andreas Kriegenburg SCHAUSPIEL FRANKFURT
2016 DER REVISOR Revisor (HR) Sebastian Hartmann SCHAUSPIEL FRANKFURT
2016 DER STURM Ariel (HR) Andreas Kriegenburg SCHAUSPIEL FRANKFURT
2016 KÖNIGIN LEAR | DT. ERSTAUFFÜHRUNG VON TOM LANOYE Connie (NR) Kay Voges SCHAUSPIEL FRANKFURT
2015 GEORGE KAPLAN div. Alexander Eisenach SCHAUSPIEL FRANKFURT
2015 DÄMONEN Marja Timofejewna Lebjadkina, Lisaweta Tuschina u Sebastian Hartmann SCHAUSPIEL FRANKFURT
2015 NACH DEM FEST Lauren (HR) Hans op de Beeck SCHAUSPIEL FRANKFURT
2014 FRANKFURT Storch, Kleist, Moderator Rainald Brebe SCHAUSPIEL FRANKFURT
2014 DEKALOG – DIE ZEHN GEBOTE Ewa, Magda, Dorota (EHR) Christopher Rüping SCHAUSPIEL FRANKFURT
2014 FRANKFURTER RENDEZVOUS Alien Schorsch Kamerun SCHAUSPIEL FRANKFURT
2014 GLAUBE LIEBE HOFFNUNG Maria (NR) und Sängerin Andreas Kriegenburg SCHAUSPIEL FRANKFURT
2013 MAKING OF :: MARILYN Marilyn (HR) Bernhard Mikeska SCHAUSPIEL FRANKFURT
2012 LEVIATHAN Dame (Sängerin) Thomas Fiedler KAMPNAGEL HAMBURG
2012 DER SANDMANN Olimpia (NR) Sebastian Klink VOLKSBÜHNE BERLIN
2012 LASST EUCH NICHT UMSCHLINGEN IHR 150000000! div. Kevin Rittberger SCHAUSPIEL FRANKFURT
2011 DIE KATZE AUF DEM HEISSEN BLECHDACH Margaret (HR) Bettina Bruinier SCHAUSPIEL FRANKFURT
2011 LIEBELEI Mizi Schlager (NR) Stephan Kimmig SCHAUSPIEL FRANKFURT
2010 GUN STREET GIRL Sängerin und Baby Gun (filmisches Konzert) Jan Eilhardt SCHAUSPIEL FRANKFURT
2010 DUNKLE MÄDCHEN & MUSIC HALL PRÄSENTIEREN »SOCRATE« VON ERIK SATIE Socrates (HR) Thomas Fiedler KAMPNAGEL HAMBURG
2010 TARTUFFE Elmire (NR) Staffan Waldemar Holm SCHAUSPIEL FRANKFURT
2009 CABARET Sally Bowles (HR) Michael Simon SCHAUSPIEL FRANKFURT
2009 PHÄDRA Önone (NR) Oliver Reese SCHAUSPIEL FRANKFURT
2008 LA PÉRICHOLE Erste Cousine Guadalena (NR) Thomas Schulte-Michels BERLINER ENSEMBLE
2008 MEDEA: STIMMEN Agameda (NR) Tanja Weidner BERLINER ENSEMBLE
2008 LEONCE UND LENA Lena (HR) Robert Wilson BERLINER ENSEMBLE
2008 GERETTET Pam (HR) Thomas Schulte-Michels BERLINER ENSEMBLE
2007 KABARETT DER LETZTEN HOFFNUNG Frau (HR) Soloabend Makedoniy Kiselev BERLINER ENSEMBLE
2007 PFFFT ... ODER DER LETZTE TANGO AM TELEFON Griechische Göttin, Sterbender Schwan, Chor Martin Wuttke BERLINER ENSEMBLE
2006 MANN IST MANN Witwe Begbick (HR) Manfred Karge BERLINER ENSEMBLE
2006 DIE JUNGFRAU VON ORLEANS Agnes Sorel (NR) Claus Peymann BERLINER ENSEMBLE
2005 HERTEL'S WAITS FOR FRANZY (MUND&KNIE 9) Sängerin (HR in szenischem Konzert) Thomas Hertel SCHAUSPIEL LEIPZIG
2005 DIE BITTEREN TRÄNEN DER PETRA VON KANT Gabriele (NR) André Turnheim SCHAUSPIEL LEIPZIG
2005 PEANUTS Party (NR) Thomas Dehler SCHAUSPIEL LEIPZIG
2005 PAUL UND PAULA Paula (HR) Uschi Koschel SCHAUSPIEL LEIPZIG
2003 2004 WEST SIDE STORY Jets-Ensemble (Tänzerin) Francesca Zambello BREGENZER FESTSPIELE)
2003 STUMM & ZWANG One-Woman-Show Eigenregie ZERWIRKGEWÖLBE MÜNCHEN
2001 2002 LA BOHÈME Tanzensemble Richard Jones & Anthony McDonald BREGENZER FESTSPIELE
2001 ON THE TOWN Lucie Schmeeler Gil Mehmert PRINZREGENTENTHEATER MÜNCHEN
2001 PAL JOEY Gladys (NR) Gil Mehmert AKADEMIETHEATER MÜNCHEN
2001 STELLA Lucie Sommer (NR) Florentine Klepper AKADEMIETHEATER MÜNCHEN
2000 SWEET CHARITY Charity (HR) Gil Mehmert AKADEMIETHEATER MÜNCHEN
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
2013 heute JUNGE SINGT TOM WAITS Solosängerin Konzert
2018 100 SONGS | URAUFFÜHRUNG VON ROLAND SCHIMMELPFENNIG Frau 3 und Sängerin Leonard Koppelmann SWR 2
2017 KÖNIGREICH DER DÄMMERUNG Maria u.a. Leonard Koppelmann HÖRSPIEL SWR 2
2016 GUTE LIEBHABER WERDEN KEINE ATTENTÄTER Sprecherin Walter Filz FEATURE SWR 2
2016 ARBEIT WAR DAS HALBE LEBEN Dokumentarsprecherin Simone Jung ARD
2016 AUGUSTUS Marcella Burkhardt Schmidt HÖRBUCH HR
2014 SCHWEBENDE EINSAME TEILCHEN Sprecherin Axel Pleuser WortLaut - Produktion WDR 3
2013 LED ZEPELLIN Freundin Maidon Bader FEATURE SWR 2
2013 IRRES LICHT Junge Frau und Sängerin Uwe Dierksen Hörspiel SWR 2
von bis  
2018 2018 ISFF INSTITUT FÜR SCHAUSPIEL, FILM-, FERNSEHBERUFE BERLIN, Dozenten: Jordan Beswick, Heike Hanold-Lynch, Uwe Bünker, Corinna Glaus (Zertifikat)
2003 2006 HOCHSCHULE FÜR MUSIK UND THEATER „FELIX MENDELSSOHN BARTHOLDY“ LEIPZIG, Studiengang Schauspiel (Diplom)
1999 2003 BAYRISCHE THEATERAKADEMIE "AUGUST EVERDING" IM PRINZREGENTENTHEATER MÜNCHEN, Studiengang Musical (Diplom)

                                                                                        

FESTIVAL DES DEUTSCHEN FILMS                                                                   !  THEATER SPIELZEITPAUSE  !
LUDWGSHAFEN AM RHEIN
                                                                                                  
UNSER KIND                                                                                      
 
Produktion Heimatfilm | WDR                                                          
als Sarah (NR)                                                                                                                                                                                                                                                         

MUSIC
 
JUNGE SINGT TOM WAITS  in concert coming soon
JUNGE SINGT neues Programm in Arbeit






2017       NOMINIERUNG " BESTE NACHWUCHSSCHAUSPIELERIN DES JAHRES " DER ZEITSCHRIFT THEATER HEUTE
                 für die Rollendarstellung der Natalja in Patrick Marbers " DREI TAGE AUF DEM LAND " am SCHAUSPIEL FRANKFURT



2017       GRIMME PREIS für " DEAD MAN WORKING "

2017       COMPETENCIA INTERNACIONAL FICCIÓN BEST DIRETOR 4 FESTIVAL INTERNATIONAL HACELO CORTO BUENOS AIRES   
                (ARGENTINA) für " DIE LETZTE NACHT DER BABY GUN "

2016       DEUTSCHER BEITRAG ZU DEN OSCARS  für " IM LABYRINTH DES SCHWEIGENS "

          


2016       BESTER INTERNATIONALER SPIELFILM DES GARDEN STATE FILM FESTIVALS für " TATORT: ES LEBE DER TOD "



2016       MEDIENKULTURPREIS für " TATORT: WER BIN ICH "

      

2015       AUDIENCE AWARD SHORTS@FRINGE PICO ISLAND (PORTUGAL) für " DIE LETZTE NACHT DER BABY GUN "

2015       3. PREIS DER JURY IM GROSSEN KURZFILMWETTBEWERB  KURZFILMFESTIVAL MANNHEIM (GERMANY) 

                 für " DIE LETZTE NACHT DER BABY GUN "



2014       BEST CINEMATOGRAPHY AND BEST PRODUCTION DESIGN DES MALTA INTERNATIONAL TV SHORT FILM, ST JULIANS  (MALTA)

                 für " DIE LETZTE NACHT DER BABY GUN "


2014       BEST DIRECTOR DES SHAWNA'S INDIE SHORT FILM FEST (USA) für " DIE LETZTE NACHT DER BABY GUN "

2014       CINEMATIC ACHIEVEMENT AWARD DES TISFF THESS INTERNATIONAL SHORT FILM FESTIVAL (GREECE) 

                 für " DIE LETZTE NACHT DER BABY GUN "


2004       PUBLIKUMSPREIS SHORTFILMFESTIVAL LEIPZIG für " DIE FEHLENDE STUNDE "