Info

Marie-Luise Lux

Marie-Luise Lux
Marie-Luise Lux
© Stefan Klüter 

Marie-Luise

Lux

Berufsgruppe
Schauspiel
Spielalter
29 - 36 Jahre  
Größe
177 cm
Wohnort
Berlin
Unterkunft
Berlin / Potsdam | Köln | München | Zürich
Steuerlicher Wohnsitz
Berlin 
Sprache(n)
Deutsch | Englisch (gut)
Stimmlage
Mezzosopran
Instrumente
Violoncello
Führerschein
B - PKW
Haarfarbe
dunkelblond
Augenfarbe
grün
Staatsangehörigkeit
Deutschland

Kontakt

c/o filmmakers

auf Anfrage
Ebertplatz 21
50668 Köln
fon +49-(0)221-167 91 .0
fax +49-(0)221-167 91 .26
service@filmmakers.de


Homepage:
marie-luise-lux.de
filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/marie-luise-lux

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Casting Director Sender
2019 2019 Entfant Terrible n.n. (NR) Oskar Roehler Uwe Bünker Bavaria Filmproduktion
2018 2019 Die Känguru-Chroniken Sekretärin Dani Levy Simone Bär X Filme Creative Pool GmbH
2018 2019 Findher Svetlana Kai Roman Schöttle Annekathrin Heubner Bigchild / MDR
2017 2018 Entdecke die Mandy in Dir NR Jan Markus Linhof Uwe Bünker SAT.1
2016 2017 Hit Mom Nachbarin Bettina Sebastian Marka Ingrid Böhm HR
2014 Soko Wismar Frieda Henschke Oren Schmuckler Bo Rosenmüller ZDF
2014 Das goldene Ufer eine Gelehrte Christoph Schrewe Uwe Bünker TV60Filmproduktion GmbH / ZDF
2014 Tod den Hippies, es lebe der Punk NR / Laura Oskar Roehler Uwe Bünker X-Filme Creative Pool GmbH
2013 Sushi Karussell NR / Anna Christina Lindner Filmarche
2012 Morpheus NR / die Frau Frauke Lodders Kinospielfilm / Universität Kassel
2012 Strandfahrt HR / Tina Leonie Schäfer Filmarche / Zwofilm
2012 Bittere Früchte HR / Annika Hannah Wiesner Kurzfilm
2012 Snow Owl Slaughter HR / Ursula Thomy Kessler Kinospielfilm / Cold Season Production
2012 Isabelles Lächeln HR / Isabelle Lina Huxhold Firth-oK Productions
2011 Ich war in Paris HR / Hannah Regina Kött CCB
2011 Das Geheimnis des Samenkorns HR / Julia Regina Kött CCB
2011 Dazwischen 3D NR / Therese Stjepan Marina CinePostproduktion
2011 I Have a Boat NR / Mia Nathan Nill Hamburg Media School / Arte
2010 Tauchte auf und verschwand HR / Anna Robert Jäger Kurzfilm
von bis  
2007 2010 Schauspielschule Charlottenburg
2010 2011 Camera Acting, Berlin
2011 International Voice / Sprecherseminare
2013 ISFF - "Casting Vorbereitung National und International" mit Uwe Bünker, Beatrice Kruger, Heike Hanold-Lynch und Jordan Beswick
2013 bis jetzt Meisner-Training bei Frank Betzelt
 
Besonderes (Auswahl)
AUZEICHNUNGEN (Auswahl):

2012
“I have a boat” Rolle: Mia / Regie: Nathan Nill / Production: Hamburg Media School
- Nominierung für den "Max Ophüls Preis"
- "Bester Kurzfilm", Kinofest Lünen
- “Bester Kurzfilm”, Filmfest Osnabrück
- “BuSho 2012 Bronze Award”, International Short Film Festival, Budapest
- “Shortynale”, "Bester Film Jury Preis", Österreich
- gewinnt "Den Goldenen Zollstock" auf dem Wendland Shorts Kurzfilmfestival
- 1. Preis, “Movie 2012“, Kurzfilmpreis, NRW
- 1. Preis, auf dem Internationalen Filmfest Emden-Norderney
- 1. Preis auf den Thalmässinger Kurzfilmtagen


STUDIOBÜHNE CHARLOTTENBURG (Auswahl):

Sechs Personen suchen einen Autor von L. Pirandello / Mutter / Regie: Christine Schuster
Der Menschenfeind von Molière / Arsinoé / Regie: Frank Riede
Don Juan von Molière / Charlotte / Regie: Frank Riede
Mit dem Feuer spielen von A. Strindberg / Die Frau / Regie: Heidemarie Schneider
Geschichten aus dem Wiener Wald von Ö. v. Horvath / Großmutter
Maria Magdalena von F. X. Kroetz / Mutter / Regie: Christine Schuster
Die Jungfrau von Orléans von F. Schiller / Johanna / Regie Heidemarie Schneider
Girlsnightout von G. Danckwart / B / Regie: Heidemarie Schneider
Die Schneekönigin von J. Schwarz / Schneekönigin / Regie: Christine Schuster