Felix Strüven

Felix Strüven
Felix Strüven
© Frank Wartenberg 

Felix

Strüven

Berufsgruppe
Schauspiel  
Spielalter
24 - 31 Jahre 
Größe
178 cm 
Wohnort
Köln 
Unterkunft
Bahncard100, Berlin / Potsdam, Frankfurt/Main / Rhein-Main, Hamburg, München, Wien, Zürich  
Steuerlicher Wohnsitz
Nordrhein-Westfalen 
derzeit am Theater engagiert in
Wiesbaden - Hessisches Staatstheater  
Sprache(n)
Deutsch, Englisch (fließend), Französisch (gut)  
Dialekte/Akzente
D - Norddeutsch  
Heimatdialekt
D - Hamburgisch  
Stimmlage
Bariton / Baritone  
Instrumente
Klavier / piano  
Gesang
Klassik, Musical  
Tanz
Ballett, Flamenco, Funk, Jazz, Lateinamerikanisch, Standard, Step  
Sport
Basketball, Fußball, Schwimmsport, Tennis, Tischtennis, Volleyball  
Führerschein
B - PKW  
Besonderes
Anspielpartner (Casting), Gesang, Musicaldarsteller, Synchron, Tanz  
Haarfarbe
braun/brünett / brown/brunette  
Augenfarbe
braun / brown  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

KNUDSEN.MANAGEMENT

Bahrenfelder Straße 19
22765 Hamburg
fon 040 53 30 7000
info@knudsen-management.de


Homepage:
felixstrueven.de/
filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/felix-strueven

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2017 2017 Nina Fußballgirl Bertie Tim Ungermann Hfbk
2017 Babylon Berlin Johnny Hendrik Handloegten Sky
2017 Wilsberg - MünsterLeaks Kellner Thomas Kronthaler ZDF
2016 "Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner" Kellner Pepe Danquart Kinospielfilm
2016 Beat, Heart Christoph Nik Sentenza Showreel-Szene
2016 2016 Eleanor & Colette Fotograf Bille August Kinospielfilm
2016 Player Player (HR) Julian Börger Kurzfilm, 99 Fire Films Award
2015 Wir drehen keinen Film- (2015-2016) Henry (NR) Ulla Geiger Spielfilm
2015 Hashy Potter HR Julian Börger Kurzfilm, 99 Fire Films Award
2014 Coming Home for Christmas HR Jonas Möllemann FH Dortmund Abschlussfilm
2013 Zoo on Tour Leopold von Dugen Angelina Popiehn FH Aachen, Abschlussprojekt
2011 Fischlöwen Sebastian Claudia Köhler Diplomprojekt FH Mainz-Wiesbaden
2011 Was kommt HR Michael Spengler Abschlussfilm Kunsthochschule Münster
2011 Tatort - Zwischen den Ohren Nebenrolle Franziska Meletzky ARD
2010 Veith Veith Kai Eiermann Abschlussfilm HU Berlin
2010 Pixelschatten NR Anil Jacob Kunnel ZDF
2009 Tannöd Markus Bettina Oberli Kinofilm ; Wüste Film GmbH
2009 Fremden Trauen HR Marie Kloos Filmarche
2008 True Blue Gestalt Michael Spengler Abschlussfilm Kunstakademie Münster
von bis Stück Rolle Regie Theater
2018 2019 Schade, dass sie eine Hure war Bergetto Bernd Mottl Staatstheater Wiesbaden
2018 2019 Floh im Ohr Tournel Uwe Eric Laufenberg Staatstheater Wiesbaden
2017 2018 Der talentierte Mister Ripley Tom Ripley Thomas Hupfer Freies Werkstatt Theater
2017 2018 Verschwunden Hans Theo Fransz Schauspiel Bonn
2017 2017 5. Akt Mord (Live Hörspiel) Claas Rambach Felix Strüven Staatstheater Wiesbaden
2017 2017 Links, Zwo Drei - Mord! (Live Hörspiel) Claas Bahrenfeld Felix Strüven Thalia Theater Hamburg
2016 2017 Die Schutzflehenden Herold Katharina Weishaupt Schauspielhaus Düsseldorf
2015 2016 Das Zeichen im Schweigen der Flut Figur: X Marlin de Haan FFT Düsseldorf
2015 Norway Today August Mazdak Tavassoli Theater Aachen
2013 2015 Hamlet-Prinz von Dänemark Hamlet Christina Rast Theater Aachen
2013 Aki Kaurismäkie-Lichter ziehen vorrüber Matti Pellonpää Christina Rast Theater Aachen
2012 Tartuffe Dorine Christina Rast Theater Aachen
2012 Verbrennungen Simon, der Boxer Ewa Teilmans Theater Aachen
2012 Woyzeck Karl, ein Außernseiter Bernadette Sonnenbichler Theater Aachen
2010 2011 Peter Pan Peter Pan Marcus Heinzelmann Schauspielhaus Düsseldorf
2011 Boy´s don´t cry Teena Brandon/Brandon Teena Tanja Krone Theater Aachen
2010 Mein Kampf Adolf Hitler Ewa Teilmans Theater Aachen
2010 Graf Öderland Mario, Mörder Achim Lenz Theater an der Ruhr, Mülheim; Theater Chur
2009 2010 Marigold Duke of Kirkcaldy Burghart Klaußner Bochumer Schauspielhaus
2009 Beijing Toilets Wang Katharina Weishaupt Düsseldorfer Schauspielhaus
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
2018 2019 Scream- die Serie Manny (durchgehende Staffelrolle) Angelika Scharf NETFLIX
2017 2019 Ghostsitter Tom (Hauptrolle) Tommy Krappweis Audible/Bummfilm
2018 2019 TKKG Junior Karl Vierstein (Hauptrolle) Frank gustavus EUROPA/ SONY
2018 Hungrig Sebastian (durchgehende Staffelrolle) Menno Brinkmann NETFLIX
2018 Troja Hektor (durchgehende Staffelrolle) Menno Brinkmann NETFLIX
2018 Candice Renoir Léo Renoir (durchgehende Serienrolle) Céline Fontanges Studio Hamburg/ ZDF Neo
2018 Anonymous Noise Yuzu (Hauptrolle) Katharina von Daake NETFLIX
2018 Pete, the Cat Grumpy (Hauptrolle) Ilya Welter Splendid Synchron / NETFLIX
2018 Bob, der Baumeister Packi (durchgehende Serienrolle) Susanne Sternberg Studio Hamburg
2017 La Dona Diego Felix Auer Speeech
2017 Waringham Saga Tristan Fitzgerald Johanna Steiner AUDIBLE
2017 Ghostrockers Jimmy (Hauptrolle) Bettina Berger Studio 100
2017 Harvey Street Kids Melvin (Hautprolle) Christiane Werk NETFLIX
2017 2017 Don´t ever wipe away tears with gloves Rasmus (Hauptrolle) Henning Stegelmann ARTE
2017 Loaded Will (durchgehende Staffelrolle) Menno Brinkmann NETFLIX
2017 Das B-Team Oskar (Hauptrolle) Raimond Weber Pit&Land GmbH
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
2017 2017 FAZ- Kompaktes Wissen Schwiegersohn Frederik Bösing TV und Internet
2016 2016 1892- 125 Jahre von Tür zu Tür Zeitungsbote Fred Funk Werbung
von bis  
2006 2010 Folkwang Schule Essen
Besonderes (Auswahl)
Synchron-Sprecher in zahlreichen Cartoon und Serienproduktionen
Splendid Synchron GmbH, Köln

Turniertänzer (Lateinamerikanisch; Landesmeister NRW 2015)
Ballett, Flamenco, Funk, Jazz, Standard, Steppen