Info

Felix Hoefner

Felix Hoefner
Felix Hoefner
© Niklas Berg 

Felix Hoefner

Berufsgruppe
Schauspiel
Spielalter
26 - 39 Jahre  
Größe
179 cm
Wohnort
Köln
Unterkunft
Berlin / Potsdam | Dresden | Hamburg | Köln | Leipzig | München
Steuerlicher Wohnsitz
Nordrhein-Westfalen 
Sprache(n)
Deutsch (Muttersprache) | Englisch (gut)
Dialekte/Akzente
DE - Bairisch | DE - Fränkisch
Heimatdialekt
DE - Fränkisch
Stimmlage
Bariton
Instrumente
Gitarre
Gesang
Gesangsausbildung
Tanz
Tanzausbildung | Bühnentanz | Butoh
Sport
Fußball | Badminton | Bergsteigen | Kajak | Ski Alpin
Führerschein
B - PKW
Haarfarbe
braun/brünett
Augenfarbe
braun
Statur / Körperbau
athletisch / sportlich
Staatsangehörigkeit
Deutschland
aufgewachsen in
Bamberg

Kontakt

F & S - Film & Stage Agency

Marcel Fechenbach
Weyertal 80
50931 Köln
fon 0221-97132714
info@f-s.tv


Agenturprofil:
f-s.tv/clients/felix-hoefner/
filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/felix-hoefner

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Casting Director Sender
2020 Unbroken (aka Void) (AT) Polizist Andreas Senn Network Movie ZDF neo
2017 2018 Sanitatem - Du bist nicht allein Ilay Michael Kleinfeld Spielfilm
2016 2017 SIXX Mann Renato Novakovic ProSiebenSat1 Digital GmbH
2017 Vater? Student Aydin Isik Kurzfilm
2015 2016 Nyze - Mehr drin als erwartet!? Kumpel (HR) Renato Novakovic ProSiebenSat1 Digital GmbH
2014 Alles was zählt Jan Stoller (TR) diverse RTL - UFA SERIAL DRAMA GmbH
2014 Aktenzeichen XY ... ungelöst Täter (ENR) diverse ZDF - Securitel GmbH
von bis Stück Rolle Regie Casting Director Theater
2018 2022 Willkommen bei den Hartmanns Tarek Michael Bleiziffer Konzertdirektion Landgraf
2017 2020 Inside AfD Rechtsausleger Janosch Roloff Politbüro Hamburg, nö theater
2011 2019 Room Service Perfomer Gregor Weber Kunsthaus Rhenania Köln
2013 2018 Gibt es ein Leben über 40? Jürgen / diverse Freunde Joe Knipp Theater am Sachsenring Köln
2017 Zeichen der Wunder Jesus Friedrich Ch. Zauner Rainbacher Evangelienspiele
2017 Der Fall Luther Richter Lajos Wenzel Landesbühne Rheinland-Pfalz
2016 2017 Schuld und Sühne Raskolnikow Aydin Isik Landesbühne Rheinland-Pfalz, Freie Volksbühne Köln
2016 2017 A wie Aufklärung Nazi/Verfassungsschützer Janosch Roloff nö theater
2016 Dosenfleisch Fernfahrer Thomas Wenzel Orangerie - Theater im Volksgarten Köln
2015 2016 Das Haus der Wassa Schelesowa Pitjorkin Irina Miller Orangerie - Theater im Volksgarten Köln
2015 2016 Gipfelstürmer Felix Jansch Roloff Freies Werkstatt Theater Köln
2014 2015 Tape John Thomas Wenzel Horizont Theater Köln
2012 2014 V wie Verfassungsschutz Felix Jansch Roloff nö theater
2013 Addicted Malte Jost Meyer Freies Werkstatt Theater Köln
2013 Lady Milford aus Altamty Altes Image Bolat Atabayev Orangerie-Theater Köln, Meta Theater München
2013 Medea Jason Christos Nicopoulos Horizont Theater Köln
von bis  
2010 2014 Theaterakademie Köln

Kölner Theaterpreis 2012 für "V wie Verfassungsschutz" 

Kurt-Hackenberg-Preis 2012 für "V wie Verfassungsschutz"
Jurypreis Heidelberger Theaterpreis 2013 für „V wie Verfassungsschutz“
Publikumspreis Arena Theaterfestival 2013 für „V wie Verfassungsschutz“