Info

Daniel Breitfelder

Daniel Breitfelder
Daniel Breitfelder
© Scheer van Erp 

Daniel

Breitfelder

Berufsgruppe
Schauspiel  
Spielalter
27 - 42 Jahre  
Größe
188 cm 
Wohnort
Bonn, Köln 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Frankfurt/Main / Rhein-Main, Hamburg, Hannover / Kassel, Köln, München, Wien, London  
Steuerlicher Wohnsitz
Nordrhein-Westfalen 
derzeit am Theater engagiert in
Bonn - Theater der Bundesstadt  
Sprache(n)
Deutsch, Englisch(gut)  
Dialekte
D - Bairisch, D - Hessisch  
Stimmlage
Bariton / Baritone, Bassbariton / Bass-Baritone  
Instrumente
Gitarre / guitar, Klavier / piano  
Gesang
Gesangsausbildung  
Tanz
Ballett, Höfisch, Modern, Standard  
Sport
Aikido, Akrobatik, Ballett, Fechten, Fitness, Kampfsport, Laufsport, Segeln, Ski Alpin, Stockkampf, Wasserski, Windsurfen, Yoga  
Führerschein
B - PKW  
Besonderes
Anspielpartner (Casting), Clownerie, Model, Sprecher / Erzähler  
Haarfarbe
dunkelbraun / dark brown  
Augenfarbe
blau / blue  
Statur / Körperbau
athletisch-sportliche Statur  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung Köln Film/Fernsehen


Innere Kanalstr. 69
50823 Köln
fon +49 221 55 403 -300/-301/-303
fax +49 221 55 403 - 333
zav-koeln-kv@arbeitsagentur.de


Sehr geehrte Besucher meines Profils,
liebe Casterinnen, liebe Caster, liebe Filmschaffende,
hier eine wichtige Information:
Ich habe mein Festengagement am Theater Bonn zum JULI 2019 gekündigt. Bin also ab Ende JUNI freischaffend und damit verfügbar.
Im Moment, bis APRIL, keine Proben, nur wenige Vorstellungen, bin also jetzt ebenso verfügbar. Freu mich auf spannende Projekte. D.B.

Homepage:
danielbreitfelder.com
filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/daniel-breitfelder
Mobile Rufnummer Schauspieler:
E-Mail Schauspieler:
mail@danielbreitfelder.com

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Casting Director Sender
2018 EINSTEIN Lenny Oliver Dommenget SAT.1
2018 HELDT Miroslav Wosch Heinz Dietz ZDF
2015 SOKO KÖLN //Rasender Puls Sören Krieger Christoph Eichhorn ZDF
2014 KRIPO HOLSTEIN - VERSPROCHEN IST VERSPROCHEN Nebenrolle Daniel Drechsel-Grau ZDF
2013 KÜSTENWACHE - SCHWARZGELD Episodenhauptrolle Daniel Drechsel-Grau ZDF
2012 DAS DUELL Hauptrolle Steffen Baermann Kurzfilm
2012 LEICHE IM KELLER Hauptrolle Philipp Klinger Kurzfilm, Filmakademie Ludwigsburg
2012 KING PING Nebenrolle Claude Giffel KINO
2012 LOLA SCHÖN - KOMMISSARIN DELUXE Hauptrolle Andreas Herzog Serien-Pilot, RTL
2011 DA CAPO Hauptrolle Julian Köberer Kurzfilm, Filmakademie Ludwigsburg
2011 EIN FALL FÜR ZWEI // TOD IM RING Episodenhauptrolle Marcus Ulbricht TV-Reihe, ZDF
2011 POLIZEIRUF // BULLEN KLATSCHEN Episodenhauptrolle Thorsten Schmidt TV-Reihe, ARD
2009 CONRAD Hauptrolle Moritz Mohr Diplomfilm, Filmakademie Ludwigsburg
2008 KÄFER Hauptrolle Jean-Baptiste Chuat Diplomfilm, Filmakademie Ludwigsburg
2007 ANNAS ALPTRAUM KURZ NACH SECHS Tagesrolle Roland Suso Richter ARD
von bis Stück Rolle Regie Casting Director Theater
2018 DIE ZOFEN Solange Claudia Bauer Theater Bonn
2018 DIE ORESTIE Kassandra Marco Štorman Theater Bonn
2017 BONNOPOLY - DAS WCCB, DIE STADT UND IHR AUSVERKAUF - Uraufführung von ULF SCHMIDT Der Bürgermeister Volker Lösch Theater Bonn
2017 DER ZORN DER WÄLDER (Uraufführung von A. EISENACH) Carsons Marco Štorman Theater Bonn
2017 UNTERHALTUNGEN DEUTSCHER AUSGEWANDERTEN Karl Luise Voigt Theater Bonn
2015 FAUST Mephisto Alice Buddeberg Theater Bonn
2013 WIE ES EUCH GEFÄLLT Orlando Martin Schulze Schauspiel Essen
2013 DIE JUNGFRAU VON ORLEANS Dauphin // Lionel Claudia Bauer Staatstheater Hannover
2013 KARL UND ROSA // Uraufführung Johannes Maus Alice Buddeberg Theater Bonn
2013 EINE BILLION DOLLAR // Stückadaption von Thomas Melle Marvin Christian von Treskow Wuppertaler Bühnen
2012 SEYMOR ODER ICH BIN NUR AUS VERSEHEN HIER // Uraufführung Oskar Claudia Bauer Staatsschauspiel Hannover
2011 DAS DING AUS DEM SUMPF Robin Wood Eike Hannemann Neuköllner Oper
2009 MACBETH Banquo Claudia Bauer Wuppertaler Bühnen
2009 FLEISCH IST MEIN GEMÜSE Heinz Strunk Iwona Jera Wuppertaler Bühnen
2009 DER PROZESS Maler Titorelli Sybille Fabian Wuppertaler Bühnen
2009 IM DICKICHT DER STÄDTE Garga Claudia Bauer Wuppertaler Bühnen
2009 EINE BILLION DOLLAR Marvin Christian von Treskow Wuppertaler Bühnen
2009 DIE LOTTERIE IN BABYLON Net Martin Klöpfer Wuppertaler Bühnen
2008 KRANKHEIT DER JUGEND Alt Anne Lenk Theater Augsburg
2006 EIN SOMMERNACHTSTRAUM Lysander Peter Rein Theater Ingolstadt
2006 ROMEO UND JULIA Romeo Martin Schulze Theater Ingolstadt
2006 PEER GYNT Peer Gynt Antje Lenkeit Theater Ingolstadt
2006 "NACHRICHTENSHOW" MIT NORA TSCHIRNER Moderator Karoline Kunz Kleines Haus Ingolstadt
2006 LADIES NIGHT Gavin Pierre Walter Politz Theater Ingolstadt
2006 KLASSENFEIND Angel Iris Spaeing Theater Ingolstadt
2006 DIE LEIDEN DES JUNGEN WERTHER Werther Martin Schulze Theater Ingolstadt
2006 DER NACKTE WAHNSINN Garry Peter Rein Theater Ingolstadt
2004 EINSAME MENSCHEN Johannes Marco Štorman Theater Ingolstadt
2004 FINDET MICH DAS GLÜCK // Abschlussprojekt Amor Stefan Otteni Otto-Falckenberg-Schule
2004 DER REIGEN Graf Paul Burian Otto-Falckenberg-Schule
2004 EINSAME MENSCHEN Johannes Marco Štorman Otto-Falckenberg-Schule
2003 PLASTILIN Junge im Park Anselm Weber Münchner Kammerspiele
von bis Titel Rolle Regie Casting Director Kommentar
2018 LEOPOLDPARK Andreas // Teil 3 Lucas Derycke // Wederik De Backer WDR
2017 AUDIOGUIDE AUGUST MACKE diverse Dr. Klara Drenker-Nagels August Macke Haus Bonn
2016 TURBOGERMANY Weizenbiertrinker Hannah Georgi WDR
2016 SCREENER diverse Lucas Derycke WDR
von bis  
2002 2006 Otto-Falckenberg-Schule, München
2005 Filmworkshop an der Filmakademie Ludwigsburg mit u.a. Ulrich Mattes und Nina Grosse
 
Besonderes (Auswahl)
Awards

2008 Verleihung des Publikumspreises Ingolstadt