Information

Christine Kutschera

Christine Kutschera
Christine Kutschera
© Sandra Hoever 

Christine Kutschera

Occupational group
Actor
Acting age
46 - 52 Years  
Height
161 cm
Place of residence
Hamburg
Accommodation
Berlin / Potsdam | Hamburg | Cologne | Munich
Steuerlicher Wohnsitz
Hamburg 
Language(s)
German (Native language) | English (fluent) | Sign language (fluent)
Dialects/Accents
GER - North German
Pitch of voice
Mezzo-soprano
Musical instruments
recorder
Singing
vocal training | recitative
Dance
classical dance | latin american dance | modern dance | standard dance
Sports
mountaineering | mountain hiking | fitness training | dancing | yoga | acrobatics | stage fencing | artistic gymnastics | rhoenrad | alpine skiing | scuba diving
Driving licence
B - Car
Special features
Bahncard50 | storyteller | casting partner (Casting) | speaker / narrator | dubbing
Hair colour
dark blond
Eye colour
green
Nationality
Germany

Contact

WINDHUIS

Anja Windhuis
Eidelstedter Weg 47
20255 Hamburg
fon 040 - 54 80 90 54
fax 040 - 54 80 90 40
info@agentur-windhuis.de


CV

from to Production Role Director Casting Director Channel
2017 STRALSUND Nebenrolle Michael Schneider ZDF / Network Movie
2015 LETZTE SPUR BERLIN - FOLGE: ARBEITSWUT Episodenrolle (Lena Peukert) Samira Radsi ZDF / Novafilm
2014 NOTRUF HAFENKANTE - FOLGE: RINGO, KIM UND SYDNEY Nebenrolle (Heike Müller) Oren Schmuckler ZDF / Network Movie
2014 VERBOTENE LIEBE Carmen Rettich Herbert Wüst ARD / UFA SERIAL DRAMA
2014 DIE PFEFFERKÖRNER - FOLGE: ANTONS ALBTRAUM Frau Steffen Andrea Katzenberger ARD / Studio Hamburg
2013 SOKO WISMAR - FOLGE: DER LETZTE AUFGUSS Episodenhauptrolle Samira Radsi ZDF / Cinecentrum Berlin
2013 MORDEN IM NORDEN - FOLGE: TÖDLICHE TIEFE Episodenhauptrolle Holger Schmidt ARD / ndf
2012 IN YOUR DREAMS Nebenrolle Ralph Strasser NDR / TV Plus
2012 STUFE 3 Hauptrolle (Doris) Nathan Nill Hamburg Media School, Kino-Kurzfilm
2011 MIND THE GAP! Hauptrolle Zach Stockowski Kurzfilm, Moin Moin Produktion
2010 KÜSTENWACHE - FOLGE: DER NEUE Gastrolle ( Levke Eifler) Florian Froschmayer ZDF / Opal Film
2009 EMMA'S CHATROOM Hauptrolle Ralph Strasser NDR / KiKA
2009 EINE FÜR ALLE - FRAUEN KÖNNENS BESSER Episodenrolle Cornelia Dohrn ARD /Rubicon, Bavaria
2009 TATORT - FOLGE: WAHLVERWANDTSCHAFTEN Episodenrolle Thorsten Näter ARD / Bremedia
2009 DAS DUO FOLGE: MORDBIER Episodenrolle Markus Imboden ZDF / TV60
2008 STURMFLUT II Hauptrolle Jens-Uwe Scheffler Kinofilm
2007 PIRATENLEBEN Gastrolle Friederike Jahn Kurzfilm, element e
2007 TKKG - DER CLUB DER DETEKTIVE Gastrolle Simon C. Wirth ZDF / KG Televersal
2007 NOTRUF HAFENKANTE Gastrolle Jörg Schneider ZDF / Network Movie
2007 ELVIS UND DER KOMISSAR Gastrolle Ulrich Zrenner ARD / ndf
2006 DIE RETTUNGSFLIEGER Gastrolle Rolf Liccini ZDF / Studio HH
2004 KÜSTENWACHE Gastrolle Florian Froschmayer ZDF / Opal Film
2004 DER ERMITTLER Gastrolle Martin Kinkel ZDF / Monaco Film
2004 ALPHATEAM Gastrolle Christine Kabisch Sat.1 / Studio HH
2003 BIG GIRLS Gastrolle Dror Zahavi Sat.1
2003 AM ENDE DES TUNNELS Gastrolle Dror Zahavi ZDF / Multi Media
2003 BALKO Gastrolle Christoph Eichhorn RTL / UFA Fersehproduktion
2001 DIE RETTUNGSFLIEGER Episodenrolle Thomas Nickel ZDF / Studio HH
from to Play Role Director Casting Director Theatre
2019 BELLEALLIANCE#1: WATERLOO Hauptrolle Christine Kutschera, Silke Marohn Galerie der Villa
2017 2019 DER BLAUE TIGER Hauptrolle Joseph Maria Benincasa Tournee ( Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien )
2007 DIE HÖLLE DER MÄDCHEN (SOLO) Hauptrolle Daniel Haw Schachar, jüdisches Theater, Hamburg
2005 DORNRÖSCHEN Hauptrolle Hans Thoenies Theater Wolfsburg
2005 DIE HÖLLE DER MÄDCHEN (SOLO) Hauptrolle Daniel Haw Schachar, jüdisches Theater, Hamburg
2004 ANDRE TÖNE Hauptrolle Daniel Haw Schachar, jüdisches Theater, Hamburg
2004 GOJIM Hauptrolle Daniel Haw Schachar, jüdisches Theater, Hamburg
2002 2003 ALLES IM GARTEN Nebenrolle Bernd Schadewald, Julia v. Sell Haus im Park, Hamburg
from to  
1992 1995 Hamburgisches Schauspielstudio, Leitung Hildburg Frese
1989 1991 Stipendium am A.C.T., San Fransisco
 
Special features (selection)
Christine Kutschera wurde in Bielefeld geboren, geht nach dem Abitur in die USA und beginnt dort ihr Schauspielstudium als Stipendiatin des "American Conservatory Theater" in San Francisco. Im Anschluß an einen weiteren Auslandsaufenthalt in der Türkei, kehrt sie nach Deutschland zurück, wo sie 1995 ihr Studium am Hamburgischen Schauspielstudio abschließt. Es folgen Engagements an verschiedenen Bühnen, u.a. Landestheater Schleswig-Holstein, Jüdisches Theater Hamburg, Ernst-Deutsch-Theater, sowie eine Deutschlandtournee. Bereits seit Beginn ihrer Ausbildung ist Christine Kutschera regelmäßig in verschiedenen Haupt- und Nebenollen im Fernsehen zu sehen. Außerdem ist sie als Synchronsprecherin, Hörspielsprecherin und im Radio tätig. Seit 1999 erlernt sie die Gebärdensprache (DGS). In ihrer Freizeit ist Christine Kutschera gerne auf Reisen. Sie klettert auf Berge, ist aber auch am Meer zu finden, bevorzugt in exotischen Ländern. Grenzen überwinden, Abenteuer bestehen und Herausforderungen annehmen gehören zu ihrem Leben, sowohl privat, als auch beruflich.






Große Wendungen werden nicht immer durch starke Hände herbeigeführt, sondern durch ein glückliches Zugreifen im geeigneten Augenblick.-

Jonathan Swift -