Information

Oliver Stokowski

Oliver Stokowski
Oliver Stokowski
© Ruth Kappus 

Oliver Stokowski

Occupational group
Actor
Acting age
54 - 64 Years  
Height
180 cm
Place of residence
München
Accommodation
Munich
currently guest engagement at a theatre in
Berlin - Deutsches Theater | Wien - Burgtheater
Language(s)
German | English (fluent) | French (good)
Dialects/Accents
GER - Berlin | GER - Hessian | GER - North German | GER - Rhenish | GER - Saxon | AUT - Austrian | AUT - Viennese
Pitch of voice
Tenor
Musical instruments
electric bass | guitar | piano | double bass
Singing
chanson | classical music | musical
Sports
boxing | fencing | judo | martial arts | horse riding | tennis
Driving licence
B - Car
Special features
conducting | singer | speaker / narrator
Hair colour
blonde
Eye colour
blue
Figure / Build
athletic / sporty
Nationality
Germany

Contact

Carola Studlar Internationale Agentur Film - Fernsehen - Theater

Michaela Hoff
Agnesstr. 47
80798 München
fon +49 (89) 122 351 -0
fax +49 (89) 120 018 18
agentur@studlar.de


CV

from to Production Role Director Casting Director Channel
2019 2019 SÜDPOL Nikolaus Leytner
2018 2019 THE WALL Michael Krummenacher
2018 2019 LIEBERMANN - VIENNA BLOOD BLOOD Robert Dornhelm, Umut Dag
2018 2018 LEHMAN - DER GROßE CRASH Raymond Ley
2018 2018 TATORT GÖTTINGEN - BORN TO DIE Franziska Buch
2018 2018 KÜHN HAT ZU TUN Ralf Huettner
2017 2017 EIN FALL FÜR ZWEI - NINAS FALL Thomas Nennstiel
2017 2017 SPREEWALDKRIMI - DAS LÄCHELN DER SCHIMÄRE Jan Fehse
2017 2017 SCHATTENGRUND Dror Zahavi
2016 2016 TOD IM INTERNAT Torsten C. Fischer
2016 2016 MORDKOMMISSION KÖNIGSWINKEL Thomas Nennstiel
2015 2015 DER BERGDOKTOR - ZEHN JAHRE EWIGKEIT Axel Barth
2015 2015 EIN KOMMISSAR KEHRT ZURÜCK Matti Geschonneck
2015 2015 SEX & CRIME Paul Florian Müller Kino
2015 2015 SHORT TERM MEMORY LOSS Andreas Arnstedt Kino
2015 2015 VOLLMOND Andreas Arnstedt Kino
2014 2014 ALLES VERBRECHER - DIE LEICHE IM KELLER (AT) Rolf Silber
2014 2014 DER STAATSANWALT - VENUSFALLE Ulrich Zrenner
2014 2014 HELEN DORN - DER PAKT Johannes Grieser
2014 2014 NDR TATORT - DER GUTE HIRTE Alexander Adolph
2014 2014 MDR TATORT - HÄRTETEST Johannes Grieser
2013 2013 DER LETZTE BULLE St.5 Thomas Nennstiel, Sophie Allet-Coche
2013 2013 LETZTE SPUR BERLIN: WUNSCHBILD Nicolai Rohde
2013 2013 FÜR IMMER EIN MÖRDER - DER FALL RITTER Johannes Grieser
2013 2013 HERZENSBRECHER: VATER VON VIER SÖHNEN Michael Kreindl
2013 2013 THE BOOK THIEF Brian Percival
2013 2013 SOKO 5113: ALTE KAMERADEN Patrick Winczewski
2012 2012 CROSSING LINES: LONG-HAUL PREDATOR Eric Valette
2012 2012 LOTTA UND DIE FROHE ZUKUNFT Gero Weinreuter
2012 2012 DIE CHEFIN: DER FALL SEITZ Florian Kern
2012 2012 FRÜHLINGSKIND Michael Karen
2012 2012 ZEIT DER HELDEN Kai Wessel
2012 2012 DER ALTE: BLINDER HASS Michael Kreindl
2012 2012 DANNI LOWINSKI: BITTERE PILLE Richard Huber
2012 2012 DER LETZTE BULLE: ICH SAG'S NICHT WEITER Peter Stauch
2011 2011 KOMMISSARIN LUCAS: BOMBENSTIMMUNG Tim Trageser
2011 2011 HEIMKEHR Jo Baier
2011 2011 BELLA UND DER FEIGENBAUM Michael Kreindl
2011 2011 ÜBERLEBEN AN DER WICKELFRONT Titus Selge
2011 2011 KOMMISSAR STOLBERG: KRIEGER Michael Schneider
2011 2011 EIN FALL FÜR ZWEI: EINE MILLION IN KLEINEN SCHEINEN Boris Keidies
2010 2010 DAS GEHEIMNIS VON SIEBENBÜRGEN Martin Enlen
2010 2010 SOKO LEIPZIG: DAS ULTIMATUM Michael Wenning
2010 2010 FLEMMING: SATISFAKTION Bernhard Stephan
2010 2010 GROßSTADTREVIER: ZACK, ZACK! Sören Senn
2010 2010 FREMDE HEIMAT Martin Enlen
2009 2009 DER URANBERG Dror Zahavi
2009 2009 EIN STARKES TEAM: IM ZWIELICHT Uli Zrenner
2009 2009 DER STAATSANWALT: KAMERADENSCHWEIN Martin Kinkel
2009 2009 TATORT: KÖNIGSKINDER Thorsten Näter ARD
2009 2009 KOMMISSAR STOLBERG: KREUZZUG Michael Schneider
2009 2009 NACHTSCHICHT: WIR SIND DIE POLIZEI! Lars Becker
2009 2009 KLIMAWECHSEL Doris Dörrie, Gloria Behrens, Vanessa Jopp
2009 2009 EINSATZ IN HAMBURG: TÖDLICHES VERTRAUEN Buddy GIOVINAZZO
2009 2009 DER KLEINE NAZI Petra Lüschow
2009 2009 DAS LETZTE SCHWEIGEN Baran bo Odar
2008 2008 40+ SUCHT NEUE LIEBE Andi Niessner
2008 2008 BRAINS Roland Suso Richter
2008 2008 STUBBE: IM TOTEN WINKEL Bodo Fürneisen
2008 2008 DER SCHWARZWALDHOF: FALSCHES SPIEL Imogen Kimmel
2008 2008 POLIZEIRUF 110 - VERDAMMTE SEHNSUCHT Bodo Fürneisen
2008 2008 DIE SACHE MIT DEM GLÜCK René Heisig
2008 2008 30 TAGE ANGST Thorsten Näter
2008 2008 MAX MANUS Espen Sandberg & Joachim Roenning Kino
2007 2007 DURCH DIESE NACHT Rolf Silber
2007 2007 PRETTY MAMA Berno Kürten
2007 2007 TATORT: AUSWEGLOS Hajo Gies
2007 2007 DER SCHWARZWALDHOF: VERONIKAS WEG Matthias Tiefenbacher
2007 2007 FRIEDLICHE ZEITEN Neele Leana Vollmar Kino
2006 2006 DAS ZWEITE LEBEN Florian Gärtner
2006 2006 HOLT BUBINSKY Leander Haußmann
2006 2006 DAS DUO: DER SUMPF Thorsten Näter
2006 2006 DIE WILDEN HÜHNER UND DIE LIEBE Vivian Naefe
2005 2005 VON MANN ZU MANN Thorsten Näter
2000 2005 DER ERMITTLER Peter Fratzscher, Michael Machenroth, Dirk Regel, Robert Sigl
2005 2005 VERFOLGT Angelina Maccarone
2004 2004 LIEBE AMELIE Maris Pfeiffer
2004 2004 TATORT - INSIDE OUT Christoph Stark
2004 2004 SCHNEELAND Hans W. Geißendörfer
2003 2003 HILDES REISE Christof Vorster
2002 2002 DIE GEISEL Christian Görlitz
1997 2000 POLIZEIRUF 110 Marc Hertel, Michael Knof
2000 2000 TATORT - DIE KLEINE ZEUGIN Miguel Alexandre
2000 2000 DAS EXPERIMENT Oliver Hirschbiegel Kino
1999 1999 LIEB MICH Maris Pfeiffer
1999 1999 U-571 Jonathan Mostow
1998 1998 DOPPELPACK - DAS DUELL Rolf Silber
1998 1998 ST. PAULI NACHT Sönke Wortmann Kino
1996 1996 LANDGANG FÜR RINGO Lars Becker
1995 1995 DIE REISE NACH WEIMAR Dominik Graf
1995 1995 ECHTE KERLE Rolf Silber
1994 1994 WILLKOMMEN IN BABYLON Rolf Silber
1988 1988 TIGER, LÖWE, PANTHER Dominik Graf Kino
from to Play Role Director Casting Director Theatre
2019 2020 Der Riss durch die Welt Tom Tilman Köhler RESIDENZTHEATER MÜNCHEN
2015 2020 VÄTER UND SÖHNE Daniela Löffner DEUTSCHES THEATER BERLIN
2019 2019 KING ARTHUR Sven-Eric Bechtolf, Julian Crouch THEATER AN DER WIEN
2014 2019 PARZIVAL David Bösch BURGTHEATER WIEN
2014 2019 BEGIN THE BEGUINE Jan Lauwers BURGTHEATER WIEN
2014 2019 VÄTER Alvis Hermanis BURGTHEATER WIEN
2014 2019 DAS REICH DER TIERE Roland Schimmelpfennig BURGTHEATER WIEN
2014 2019 DER REVISOR Alvis Hermanis BURGTHEATER WIEN
2014 2019 DIE GEBURTSTAGSFEIER Andrea Breth BURGTHEATER WIEN
2014 2019 JEDERMANN STIRBT Stefan Bachmann BURGTHEATER WIEN
2019 2019 DIE RATTEN Andrea Breth BURGTHEATER WIEN
2017 2019 DIE GEBURTSTAGSFEIER Andrea Breth SALZBURGER FESTSPIELE in Co-Produktion mit dem BURGTHEATER WIEN
2015 2018 IPHIGENIE AUF TAURIS Ivan Panteleev DEUTSCHES THEATER BERLIN
2017 2018 KING ARTHUR Sven-Eric Bechtolf, Julian Crouch STAATSOPER BERLIN
2009 2010 DER PARASIT Matthias Hartmann Burgtheater Wien
2009 2010 DAS BEGRÄBNIS Thomas Vinterberg Burgtheater Wien
2009 2010 VÄTER Alvis Hermanis Burgtheater Wien
2005 2009 OTHELLO (ENSEMBLEMITGLIED) Matthias Hartmann Schauspielhaus Zürich
2005 2009 DER KIRSCHGARTEN (ENSEMBLEMITGLIED) Jürgen Gosch Schauspielhaus Zürich
2005 2009 PARASITEN (ENSEMBLEMITGLIED) Matthias Hartmann Schauspielhaus Zürich
2005 2009 VÄTER (GAST) Alvis Hermanis Schauspielhaus Zürich
2003 2005 PEER GYNT Jürgen Gosch Schauspielhaus Bochum
1998 2001 ENDSTATION SEHNSUCHT Klaus Emmerich Residenztheater München
1998 2001 HAMLET Matthias Hartmann Residenztheater München
1993 1998 DIE WILDENTE Thomas Reichert Residenztheater München (Ensemblemitglied)
1993 1998 IN DEN AUGEN EINES FREMDEN UND BUNBURY Leander Haußmann Residenztheater München (Ensemblemitglied)
1993 1998 DIE EINGESCHLOSSENEN, DON CARLOS UND FRÄULEIN JULIE Matthias Hartmann Residenztheater München (Ensemblemitglied)
1993 1998 DER CLARISSE KOMPLEX UND GESCHICHTEN AUS DEM WIENERWALD Hans Neuenfels Residenztheater München (Ensemblemitglied)
1993 1998 SHAKESPEARES SÄMTLICHE WERKE - LEICHT GEKÜRZT Daniel Karasek Residenztheater München (Ensemblemitglied)
1996 1997 GAST am Burgtheater Wien und bei den Salzburger Festspi
from to  
1985 1989 Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, Graz-Schauspiel, Magister of Arts
1982 1985 Musikstudium: Kontrabaß, E-Baß, Klavier
1985 1989 Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, Graz
1982 1985 Musikstudium

Botschafter des Deutschen Kinderhospizvereins


  • 1995: Förderpreis des Vereins der Freunde des Bayerischen Staatsschauspiels 
  • 1999: Kurt-Meisel-Preis
  • 2001: Deutscher Fernsehpreis in der Kategorie „Bester Schauspieler Serie“ für seine darstellerische Leistung als Ermittler
  • 2013: Nominierung für den Nestroy - Theaterpreis für seine Rolle des La Roche in Der Parasit von Friedrich Schiller am Burgtheater Wien
  • 2013: Deutscher Fernsehpreis in der Kategorie „Beste Serie“ für Zeit der Helden
  • 2014: Grimme-Preis für Zeit der Helden