Information

Max Ruhbaum

Max Ruhbaum
Max Ruhbaum
 

Max

Ruhbaum

Occupational group
Actor
Acting age
39 - 54 Years  
Height
190 cm
Place of residence
Baden-Baden
Accommodation
Berlin / Potsdam | Hamburg | Köln | München | Wien
Language(s)
German | English (fluent) | Italian (Basic skills)
Dialects/Accents
Berlin
Pitch of voice
Baritone
Singing
chanson
Dance
rock'n'roll | standard dance
Sports
acrobatics | badminton | boxing | soccer | tennis | table tennis
Driving licence
B - Car
Special features
comedy | satirical revue | moderation | pantomime | slapstick | speaker / narrator | dance
Hair colour
black
Eye colour
blue
Nationality
Germany

Contact

ZAV Künstlervermittlung Köln Film/Fernsehen

Innere Kanalstr. 69
50823 Köln
fon +49 221 55 403 -300/-301/-303
fax +49 221 55 403 - 333
zav-koeln-kv@arbeitsagentur.de


filmmakers direct link:
filmmakers.de/max-ruhbaum

CV

from to Production Role Director Casting Director Channel
2019 2019 AT: DIE DREI KÖNIGSKINDER HOFSCHNEIDER FRANK STOYE ARD
2018 2018 DIE FALLERS WAGNER J. NITSCH SWR
2018 2018 ANNE UND DER TOD CHEFARZT J. WISCHNEWSKI SWR
2017 2017 WIR HABEN NUR GESPIELT FREIER A.- K. REYELS ARD
2017 2017 SCHÖNE HEILE WELT GERICHTSVOLLZIEHER GERNOT KRÄÄ ARTE/ SWR
2016 2016 TATORT/STUTTGART "HAL" JUDY (AFFE) NICKI STEIN SWR
2016 2016 BIG MANNI OBERKOMISSAR SCHUBERT NICKI STEIN ARD/ POLYPHON
2015 2015 EMMA NACH MITTERNACHT HERR RICHTER T. FISCHER SWR
2015 2015 DIE RESTE MEINES LEBENS AUGUSTIN J: WISCHNEWSKI DEGETO
2015 2015 DIMITRIOS SCHULZE ELEKTRIKER CÜNEYT KAYA DEGETO
2015 2015 DIE VIERHÄNDIGE SEKRETÄR OLIVER KIENLE SWR/ ARTE
2013 2013 DER OFFENE KÄFIG GEMEINDERAT MÜLLER J. GRIESER SWR
2012 2012 AM ENDE DES TAGES POLIZIST J. GRIESER SWR
2012 2012 BLITZBLANK FACILITY MANAGER I. RASPER SWR
2012 2012 TATORT, LUDWIGSHAFEN BRIEGER A. SENN SWR
2012 2012 TATORT, STUTTGART KELLNER T. FREUNDNER SWR
2012 2012 MÜLLER AND FRIENDS MAX (COMEDYAUFTRITT) SWR
2012 2012 MIDLIFECRISIS- DIE FAKTEN! (Dokumentation mit Spielszenen) MAX P. HÜHNERFELD ARTE/ SWR
2011 2011 BLOCH POLIZIST M. VERHOEVEN SWR
2011 2011 DIE FALLERS DR. WOHLERS C. WICHNIARZ SWR
2010 2010 TATORT "WER SCHÖN SEIN WILL, MUSS LEIDEN" FRISEUR R. HEISIG SWR
2010 2010 UNTER NACHBARN POLIZIST S. RICK ARD
2010 2010 NIGHTWASH MAX (COMEDYAUFTRITT) EINSFESTIVAL
2009 2009 "SECHS TAGE ANGST" KOMISSARASSISTENT "STURM" M. FISCHER SWR
2009 2009 TATORT "DIE UNSICHTBARE FRAU" POLIZIST J. GRIESER SWR
2009 2009 UFO PFLEGER B. FEIGE ARD
2008 2008 "VON GANZEM HERZEN" OBERKELLNER ARD
2008 2008 "DER KRONZEUGE" MARTIN J. GRIESER SWR
2008 2008 FUN(K)HAUS MAX (COMEDYAUFTRITT) WDR
2007 2007 "UNDER COVER" POLIZIST J. GRIESER SWR
2007 2007 TATORT "DER ROTE TOD" GIUSEPPE C. STARK SWR
from to Play Role Director Casting Director Theatre
2018 2018 u. a. BIEDERMANN UND DIE BRANDSTIFTER SCHMITZ A. ROESSLER THEATER BADEN- BADEN
2018 2018 WER IST MAX?! (SOLOABEND) MAX P. LOEHLE THEATER BADEN- BADEN
2017 2017 u. a. BELLA FIGURA BORIS R. GAUL THEATER BADEN- BADEN
2016 2016 MAX WIRD REICH (SOLOABEND) MAX P. LOEHLE THEATER BADEN- BADEN
2016 2016 u. a. GEÄCHTET AMIR R. GAUL THEATER BADEN-BADEN
2015 2015 u. a. DER DIENER ZWEIER HERREN TRUFFALDINO B. GOLDMAN THEATER BADEN-BADEN
2015 2015 u. a. DIE GEIZIGEN, U: A: ARPAGONIUS MELANIE HUBER THEATER BADEN-BADEN
2014 2014 u. a. MAX MACHT POLITIK (SOLOABEND) MAX P. LÖHLE THEATER BADEN_BADEN
2014 2014 u. a. DER SOMMERNACHTSTRAUM ZETTEL P. DRESCHER THEATER BADEN-BADEN
2013 2013 u. a. VIEL LÄRM UM NICHTS BENEDIKT A. VARESCO THEATER BADEN-BADEN
2013 2013 u. a. MAX- WIE ES WIRKLICH WAR! (SOLOPROGRAMM) MAX P. LÖHLE THEATER BADEN-BADEN
2012 2012 u. a. DIE 39 STUFEN HANNAY T. HÖHNE THEATER BADEN-BADEN
2012 2012 MAX- NUR FÜR DICH! (SOLOPROGRAMM) MAX P. LÖHLE THEATER BADEN-BADEN
2011 2011 u. a. WOYZECK WOYZECK H. FUHRMANN THEATER BADEN- BADEN
2010 2010 u. a. DREI SCHWESTERN WERSCHNIN C. BRIER THEATER BADEN- BADEN
2009 2009 u. a. WARTEN AUF GODOT ESTRAGON H. FUHRMANN THEATER BADEN-BADEN
2008 2008 u. a. DIE RATTEN BRUNO I. LANGE THEATER BADEN-BADEN
2007 2007 u. a. DER KAUKASISCHE KREIDEKREIS AZDAK E. HACKBARTH THEATER BADEN- BADEN
2006 2006 u. a. KABALE UND LIEBE WURM J. BOSSE SCHAUSPIEL ESSEN
2005 2005 u. a. JEDERMANN ARMER VETTER, U.A. H. KRESNIK SCHAUSPIEL ESSEN
2002 2005 SCHAUSPIEL ESSEN
2004 2004 u. a. ENDSPIEL CLOV J. BOSSE SCHAUSPIEL ESSEN
2003 2003 u. a. MARIA MAGDALENA SEKRETÄR A. STUDNITZ SCHAUSPIEL ESSEN
2002 2002 u. a. "CABARET" CLIFFORD BRADSHAW J. SCHMIDL SCHAUSPIEL FREIBURG
2001 2002 SCHAUSPIEL FREIBURG
2001 2001 u. a. DAS LEBEN EIN TRAUM SIGISMUND J. SCHMIDL SCHAUSPIEL FREIBURG
from to  
1997 2001 HfS "ERNST- BUSCH"
 
Special features (selection)
seit 2006: HÖRSPIEL- UND FEATUREAUFNAHMEN ALS SPRECHER (u.a. FÜR DEN SWR)

SEIT 2008: COMEDY/KABARETTAUFTRITTE (NIGHTWASH, QUATSCH COMEDY CLUB (BERLIN UND HAMBURG), MÜLLER AND FRIENDS(SWR); FUN(K)HAUS WDR))

seit 2009: SOLOABEND AM THEATER BADEN- BADEN MIT KABARETT , INTERVIEW UND MODERATION

seit 2012: SOLOABENDE AM THEATER BADEN-BADEN IN ZUSAMMENARBEIT MIT REGISSEUR UND STÜCKSCHREIBER PHILIPP LÖHLE